HTC Incredible – macht seinem Namen alle Ehre

HTC-Incredible2 HTC Incredible – macht seinem Namen alle Ehre HTC Corporation Smartphones

Die Gerüchteküchen brodelten lange und immer wieder tauchten Bilder und Infos zum Incredible von HTC im Netz auf. Jetzt gibt es endlich Gewissheit und der Verkaufsstart des Smartphones steht, zumindest für die USA, auch schon fest. Nicht nur unter der Haube macht das HTC Incredible einen guten Eindruck.

Bereits Ende letzten Jahres sind die ersten Bilder vom Incredible aufgetaucht. Durch die, eher untypisch gestylte, Rückseite war man sich Anfangs nicht sicher, ob die Bilder echt sind. Doch die Pressebilder bringen Gewissheit. Das Incredible von HTC ist eher anders. Anstelle einer glatten Akku-Abdeckung setzt HTC auf einen Rücken mit mehreren Ebenen. Laut HTC soll das Design des Incredible an einen Rennwagen erinnern. Finde ich zwar nicht, aber dafür ist die Hardware ziemlich schnell.

Denn HTC spendiert dem Incredible einen 1GHz-Snapdragon-Prozessor von Qualcomm und 8GB internen Speicher, der mit MicroSD-Karten noch um 32GB erweitert werden kann. Für Videos und Bilder ist eine 8MP Kamera verbaut worden. Engadget hat hierzu auch schon ein paar Tests gemacht. Außerdem hat es sich Engadget nicht nehmen lassen, ein paar schöne Bilder vom Incredible zu schießen.

Dank 2 LED-Blitzen sind die Fotos, die das HTC Incredible macht, ordentlich. Neben den üblichen Verdächtigen wie WLAN, GPS und Bewegungssensoren kann das Smartphone zusätzlich mit einem Kompass aufwarten. Der 3,7 Zoll große, kapazitiveAMOLED-Touch-Screen, macht die Bedienung komfortabel und einfach. Als Betriebssystem setzt HTC auf Googles Android in der Version 2.1 und “spendiert” diesem seine HTC Sense Oberfläche.

Vergleich: iPhone, Incredible und das Nexus:

IncredibleVergleich HTC Incredible – macht seinem Namen alle Ehre HTC Corporation Smartphones

Unter dem Display besitzt das HTC Incredible die 4 typischen Tasten, hier allerdings in einer berührungsempfindlichen Version. Schade, dass HTC direkt unter den vier Buttons einen Trackpad angebracht hat, das an einen Trackball früherer Handygenerationen erinnert.

Noch unterstützt das HTC Incredible nur den CDMA-Mobilfunkstandard, der für europäische Netze nicht kompatibel ist.  Daher kann man noch nicht genau sagen, wann das Incredible hierzulande im Handel sein wird. In den USA wird das Gerät vom Provider Verizon Wireless vertrieben und dementsprechend gleich einmal umgetauft. Um sich in die Smartphone-Familie zu integrieren, bekam es den _Verizon-typischen Zusatz „Droid“ – Droid Incredible. So bekam beispielsweise das in Deutschland als Motorola Milestone bekannte Smartphone, den Namen Motorola Droid. Auch das HTC Hero wurde prompt zum Droid Eris umgetauft.

[via engadget]

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
4 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments

[…] das Motorola Droid (hier Milestone), gefolgt von einigen HTC-Smartphones wie dem Motorola Droid Incredible, dem HTC EVO 4G und dem […]

Zachary Evans
11 Jahre zuvor

Wimax is so great, lots of bandwidth and new services too’,,

[…] Verizon, den US-amerikanischen Mobilfunkprovider bestimmt sind. Dir Rückseite erinnert an das Droid Incredible. Nicht schön aber […]

Kendall Sordia
10 Jahre zuvor

I don’t ordinarily comment but I gotta tell appreciate it for the post on this amazing one : D.

4
0
Would love your thoughts, please comment.x