HTC One (M8) – Vorstellung in Berlin [Hands-on]

htc-one-m8-sizzle-580x320 HTC One (M8) - Vorstellung in Berlin [Hands-on] Google Android HTC Smartphones

Gestern Abend lud HTC nach Berlin ein, um der nationalen Presse ihr neues Smartphone – eine Woche nach der Weltpremiere in u.a. London – vorzuführen.

Die Eckdaten kennt ihr freilich schon alle, auch tauchen bei diversen Kollegen langsam die ersten deutschen Testberichte auf.

Ich selbst war vom Handgefühl („Feel It„) wirklich angetan. Der Unibody aus gebürstetem Metall liegt gut in der Hand, auch wenn das Gerät mit seinen fast 15 cm Höhe und 7 cm Breite ein ordentliches Geschoss ist. Es kommt mit seinem 5-Zoll-Display jetzt nicht an die Tablet-Ausmaße eines Lumia 1520 heran, aber es fällt schon nicht so leicht, es einhändig zu bedienen.

Andererseits ist da die verspielte, aber auch druchaus nützliche Hülle, die HTC bezeichnenderweise „Dot View“ nennt. Zum Einen kann man Zeit und Wetter jederzeit sehen, ohne das Gerät anschalten zu müssen und die Hülle aufzuklappen, andererseits entsperrt sich das Gerät auch, durch einen Magneten in der Falz, wenn man es aufklappt.

[youtube A2hwfrVJn_k]

Es lässt sich sogar im zugeklappten Zustand „benutzen“: Der schon auf Mitbewerbergeräten zu findende Double-Tap zum aufwecken wurde umgesetzt und erhält man einen Anruf, reicht es das Gerät zum Ohr zu führen oder, in Richtung der angezeigten Pfeile, über die Hülle zu wischen.

htc-one-m8-berlin_01 HTC One (M8) - Vorstellung in Berlin [Hands-on] Google Android HTC Smartphones htc-one-m8-berlin_02 HTC One (M8) - Vorstellung in Berlin [Hands-on] Google Android HTC Smartphones htc-one-m8-berlin_03 HTC One (M8) - Vorstellung in Berlin [Hands-on] Google Android HTC Smartphones

Auf der Rückseite befindet sich natürlich die Dualkamera aus Bildsensor und Entfernungsmesser, durch die man Bilder im Nachhinein neu fokussieren kann. „UFocus“ nennt HTC die Funktion. Die Ergebnisse sind dabei jedoch eher durchwachsen und andere Lösungen (Nokia Refocus) funktionieren da zwar technisch anders, aber liefern ein ebenbürtiges oder gar besseres Ergebnis, was aber vermutlich stark von der Umgebung abhängt, in der man ein Foto macht:

[youtube sxAVxgzX7Tc]

Das HTC One (M8) macht tatsächlich ein Bild in dem alles scharf ist (das man optional auch abspeichern kann) und legt dann einen Weichzeichner über die Bildbereiche, die zu den nicht-angetippten Entfernungsstufen gehören. Gerade an den Rändern sieht es oft aus, als hätte jemand mit mittelmäßigen Photoshop-Fähigkeiten eine Person oder einen Gegenstand ausgeschnitten und den Hintergrund weich überzeichnet. Bei Nokias Lösung hingegen muss man gezwungenermaßen die entsprechende App benutzen (ohne die Pro-Features), wenn man die Funktionalität möchte und Personen bewegen sich zwischen den gestapelten Einzelaufnahmen schon einmal.

[youtube Ivv_YhyOvm8]

Das Ganze Fokus-setzen-nach-dem-Foto-machen steckt bei Handykameras noch in in den Kinderschuhen und ist ausbaufähig aber funktioniert schon ganz gut. Warum HTC sich nicht befähigt sah einen höher auflösenden Sensor (wieder nur 4 MP „UltraPixel“) in die Hauptkamera zu stecken, entzieht sich mir allerdings. Dafür werden Selfies mit der Frontkamera und ihren 5 Megapixeln ausgesprochen gut.

htc-one-m8-berlin_04-580x320 HTC One (M8) - Vorstellung in Berlin [Hands-on] Google Android HTC Smartphones

Das HTC One (M8) kann vorbestellt werden und steht ab Freitag (4.4.2014) in den Läden, dann könnt ihr es selbst in die Hand nehmen.

AmaPreisDirekt_orange HTC One (M8) - Vorstellung in Berlin [Hands-on] Google Android HTC Smartphones preisDEprodukt_black HTC One (M8) - Vorstellung in Berlin [Hands-on] Google Android HTC Smartphones

Folgt mir 🙂

Michael S.

Bloggt über Technik und kritisiert andernorts Filme. Versucht das Wesentliche vom Unsinn zu trennen und ist passionierter Burgerfotograf.
stereopoly-ava-80px HTC One (M8) - Vorstellung in Berlin [Hands-on] Google Android HTC Smartphones
Folgt mir 🙂

Bloggt über Technik und kritisiert andernorts Filme. Versucht das Wesentliche vom Unsinn zu trennen und ist passionierter Burgerfotograf.

3 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Nokia Lumia 1520: 6 Zoll mit Leistung und Durchhaltevermögen [Testbericht]

  2. Pingback: Das neue HTC One A9 vorgestellt

  3. Pingback: Honor 6X im Langzeittest - STEREOPOLY

Schreibe einen Kommentar