HTC stellt gleich 3 Windows Phone 7-Geräte für Europa vor: Trophy, Mozart und HD7

HTC hat neben dem bereits von O2 präsentierten Windows Phone 7-Smartphone HD7 zwei weitere Geräte Modelle für Europa vorgestellt: das Trophy und das Mozart. Die beiden Modelle werden in Deutschland exklusiv bei den beiden großen Providern T-Mobile undVodafone verfügbar sein.

HTC Mozart

Das HTC Mozart verfügt über einen 1GHz Prozessor und ein 3,7 Zoll AMOLED-Display mit 480 x 800 Pixeln. Der Snapdragon Prozessor gibt dem Phone die nötige Power, damit es auch fürs Gaming eingesetzt werden kann. Denn dank der installierten Xbox Live-Portals kann bei den WP-Phones aus dem Vollen geschöpft werden. Für den nötigen Sound sind Dolby Mobile und SRS WOW HD mit an Bord, welche auch für den integrierten Zune-Media-Player genutzt werden können. Zum Speichern von Daten wie Fotos, Filmen, etc. stehen im 130 Gramm leichten Gerät 16GB Speicher zur Verfügung, zudem sind 512 MB ROM sowie 576 MB RAM vorhanden. Neben WiFi, Bluetooth und GPS ist eine 8 Megapixel Kamera mit Xenon-Blitz an Bord. Das Mozart wird ab dem 21. Oktober exklusiv bei der Telekom für 509 Euro zu haben sein.

[youtube]https://www.youtube.com/watch?v=r3kjPE5hYz4[/youtube]

HTC Trophy

HTCs Trophy hat ziemlich ähnliche Spezifikationen wie das Mozart und das HD7. Es verfügt allerdings über ein 3,8 Zoll Display und eine 5 Megapixel-Kamera mit LED-Blitz. Das WP7 Smartphone ist wie sein T-Mobile-Bruder mit einem 1GHz Snapdragon-Prozessor, 576 MB RAM sowie 512MB ROM und 8GB Flash-Speicher ausgerüstet. Mozart und Trophy ähneln sich in der weiteren Ausstattung. So verfügen beide über einen digitalen Kompass, integriertes GPS/A-GPS, Bluetooth 2.1 und eine 3,5mm- Audiobuchse. Zum Online gehen sind HSDPA/HSUPA und WiFi 802.11 b/g/n mit am Start. Die  Abmessungen betragen schlanke 118,5 x 61,5 x 11,9 mm. Es wird ab Ende Oktober exklusiv bei Vodafone für 459,90 Euro erhältlich sein.

[youtube]https://www.youtube.com/watch?v=euBiGGdP7Zc[/youtube]

HTC DH7

Für das HTC HD7 hab eich einen gesonderten Artikel verfasst, da es bereits eni wenig vor der HTC-Pressemitteilung von O2 vorgestellt wurde. HIER geht es weiter.

[youtube]https://www.youtube.com/watch?v=QvUJZQJRR98&feature=channel[/youtube]

Die Geräteschine auf den ersten Blick hochwertig verarbeiet zu sein und ich bin nach all den Neuvorstellungen neugierig, wann ich eines der Exemplare zum Testen bekomme. Ich kann es trotz meiner Ziegespaltenheit dem Betriebssysem gegenüber, kaum abwarten!

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei

2 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments

[…] mit der WP7-Software habe, was allerdings seitens HTC bestritten wurde. Ein Grund, warum das HTC Mozart erst im November in den Verkauf bringen wird, liegt darin begründet, dass der Netzbetreiber […]

[…] einzige auf dem Event vorhandene HTC Mozart war leider nicht  mit einer SIM-Karte ausgerüstet und WLAN war auch nicht verfügbar. […]

2
0
Would love your thoughts, please comment.x