HTC veröffentlicht Quartalszahlen für letztes Quartal 2014

Vor der Veröffentlichung des HTC One M8 sah es wirtschaftlich nicht sonderlich gut aus bei dem Taiwanesischen Hersteller HTC. In der Zwischenzeit hatte sich die Lage etwas gebessert und das Unternehmen war sogar in der Lage kleine Gewinne zu verzeichnen.

htc-logo-1 HTC veröffentlicht Quartalszahlen für letztes Quartal 2014 Technologie

Diesen Trend setzen sie auch fort, denn im letzten Quartal konnte der Umsatz um 12% gesteigert werden. Der Umsatz beträgt 1,5 Mrd. US-Dollar und hierbei konnte wieder ein kleiner Gewinn eingefahren werden. Zu konkreten Verkaufszahlen äußert sich der Konzern nicht, jedoch liegt der Schluss nahe, dass auch die Verkäufe in Sachen Smartphones gestiegen sind.

So hat der Hersteller in vergangener Zeit eingie neue Modelle, wie HTC Desire Eye und das HTC Desire 820 vorgestellt, welche den Umsatz noch einmal angekurbelt haben dürften.

Wenn HTC weiterhin an seiner Strategie festhält, dann dürfte es auch in Zukunft mit dem Unternehmen bergauf gehen. Das HTC One ist ein solides Smartphone und hat einige eingefleischte Fans, die sich sicher auf den MWC freuen, wo die kommende Generation vorgestellt werden soll.

Quelle: PhoneArena

Follow me!

Veröffentlicht von

Ich bin ein Kind des Internets und blogge über Technik und Musik bei TechNews, dem Impericon Magazin und STEREOPOLY. Meinen Enkel werde ich einmal 40 Katzen, alte Splatterfilme und eine ausgedehnte Musiksammlung vermachen.

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x