Huawei Mate S mit Press Touch kommt zum Jahreswechsel für 799 Euro

Das zur IFA 2015 vorgestellte Huawei Mate S ist ja nun schon eine Weile erhältlich, doch sollte es tatsächlich bis zum Jahreswechsel dauern, dass die Spitzenvariante mit 128 GB Speicher und „Force Touch“ tatsächlich erhältlich ist.

huawei-mate-s-press-touch-hero Huawei Mate S mit Press Touch kommt zum Jahreswechsel für 799 Euro Google Android Smartphones

Man munkelte ja schon, dass das goldene Huawei Mate S gar nicht mehr seinen Weg zu den Kunden findet und mit dem Feature nur angekündigt wurde, um Apple zuvorzukommen. Tatsächlich kam Apple Huawei hier trotzdem zuvor, da iPhone 6s und iPhone 6s Plus seit ihrem Launch mit 3D Touch funktionieren. Die 3rd-Party-Unterstützung dürfte sich beim Mate S in Grenzen halten.

Huawei nennt das Feature inzwischen auch nur mehr „Press Touch“ und das Mate S mit Press Touch steht in der vMall zur Vorbestellung bereit – ausgeliefert wird ab dem 1. Januar (also dem 2. Januar) 2016 und es kostet 799 Euro EVP. Ob und wann das Gerät seinen Weg zu anderen Händlern findet ist uns noch unbekannt.

Derzeit gibt es das Huawei Mate S für 649 Euro (EVP, vMall) mit 32 GB internem Speicher in Titan-Silber und Mystic Chamapgne (Standard Version). Auf und von Amazon bekommt man die graue Variante für 527,99 Euro und die Champgnerfarbene für 589 Euro. Die auch zur IFA angekündigte Zwischenstufe (Premium Version) mit 699 Euro und 64 GB internem Speicher, in Prestige Gold und Coral Pink wurde komplett ausgelassen.

20150902_180518 Huawei Mate S mit Press Touch kommt zum Jahreswechsel für 799 Euro Google Android Smartphones

Huawei ist damit bislang trotzdem der einzige Android-Hersteller, der die dem iPhone ähnliche Technologie in ein Smartphone verbaut. Allerdings hält sich ihr Nutzen wohl stark in Grenzen, wie Jonathan Bray von Alphr zu berichten weiß, der das Press-Touch-Mate-S vor Verkaufsstart testen durfte.

huawei-mate-s-press-touch Huawei Mate S mit Press Touch kommt zum Jahreswechsel für 799 Euro Google Android Smartphones

Eine tiefere Systemintegration des Features ist zwar geplant, dürfte aber erst mit einer neuen Version von Huaweis Emotion UI (EMUI) kommen, die noch nicht fertig ist. Dann soll es auch Kontextmenüs („Rechts-Klick“) für App-Icons geben. Da es aber keine übergreifende Systemeigenschaft von Android ist, dürfte das auch nur die mitgelieferten 1st-Party-Apps von Huawei selbst betreffen.

Was kann „Press Touch“ also?

In der Galerie-App kann man, durch drücken, in Fotos hineinzoomen, was aber schon durch die bewährte Zweifingergeste (pinch to zoom) abgedeckt ist und keinen Mehrwert bietet. In den Einstellungen lassen sich sechs „Press-Zonen“ an der unteren und oberen Kante des Bildschirms festlegen. Unten kann man damit die drei Standard-Buttons ersetzen. Die Druckzonen sind aber lt. Alphr viel umständlicher zu benutzen, als die einfachen Taps auf die eingeblendeten Buttons. Dann wäre da noch die digitale Waage, mit der Huawei schon auf der IFA-Vorstellung angab. Aber auch sie ist nur eingeschränkt von Nutzen – sie kann Objekte zwischen 100 g und 400 g wiegen.

huawei-mate-s-press-touch-waage Huawei Mate S mit Press Touch kommt zum Jahreswechsel für 799 Euro Google Android Smartphones

Derzeit ist Press Touch also wirklich nur ein Gimmick und man kann das Mate S mit Press Touch eigentlich nur jemandem empfehlen, der auf Gold und/oder den großen Speicher steht. Selbst dann sind 799 Euro recht happig. Sonst unterscheidet sich die Press-Touch-Version nicht von der normalen Version des Huawei Mate S:

  • Gewicht: 156 g
  • Bildschirm: 5,5″ AMOLED, ONCELL, FullHD
  • Prozessor: Hisilicon Kirin 935, Octa-Core (4 × 2,2 GHz + 4 × 1,5 GHz), 64-bit
  • Betriebssystem: Android 5.1.1 + Emotion UI (EMUI) 3.1
  • Speicher: 3 GB RAM & 128 GB interner Speicher (micro-SD-erweiterbar)
  • Funk: LTE, Bluetooth 4.0, Wi-Fi 802.11b/g/n (2,4 GHz)
  • Ports: Mikro-USB 2.0, 3,5 mm Audio
  • Hauptkamera: 13 MP OIS RGBW Autofokus mit Zweifarben-Blitz
  • Sekundärkamera: 8 MP Festfokus BSI mit Softlight (Bildschirm als Blitz)
  • Akku: 2.700 mAh
  • Lieferumfang: Smart-Cover, Headset, USB-Kabel, Ladestecker, SIM-Nadel
stereopoly-ava-80px Huawei Mate S mit Press Touch kommt zum Jahreswechsel für 799 Euro Google Android Smartphones
Folgt mir 🙂

Bloggt über Technik und kritisiert andernorts Filme. Versucht das Wesentliche vom Unsinn zu trennen und ist passionierter Burgerfotograf.

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x