HyperDrive – Die Lösung für das MacBook Pro Adapter-Problem

Das neue MacBook Pro mit Touch Bar ist in den Medien und in Berichten der Nutzer nicht nur positiv erwähnt worden. Das meiste Aufsehen hat Apples Schachzug erregt, die Ports zum Großteil wegzuschmeissen und lediglich zwei bzw. vier Thunderbolt 3 und einen Kopfhöreranschluss zu verbauen. Das führt dazu, dass man seine bisherigen USB Tools, Dongles etc. nicht mehr benutzen kann ohne einen Adapter mit sich herumzuschleppen. Das Problem möchte das Kickstarter Projekt Hyperdrive lösen.

Das kleine Tool wird an die Seite des MacBook Pro gesteckt und belegt zwei Thunderbolt 3 Ports. Man kann es in den Farben Space Grey, Silber und Gold kaufen. Es passt also zu dem MacBook, was man besitzt. Im selben Atemzug stellt es aber einen HDMI Anschluss, zwei Thunderbolt 3 Ports, einen SD Slot, einen microSD Slot und zwei USB 3.1 Anschlüsse bereit. Es sollte also ziemlich alle Anschlüsse zur Verfügung stellen, die man aktuell brauch.

Output:
– HDMI supporting 1080p@60Hz, 4K@30Hz
– Thunderbolt 3 supporting video up to 5K@60Hz or 2x4K@60Hz, 40Gb/s data and max 100W full speed power delivery pass through charging
– USB-C data (5Gb/s)
– SD (UHS-I 104MB/s)
– micro SD (UHS-I 104MB/s)
– 2 x USB 3.1 Gen 1 (5Gb/s)
Input: 2 x Thunderbolt 3 USB-C
DC/DC efficiency: Up to 96%
Device Operating Temperature: Less than 48ºC / 118ºF
Enclosure: CNC aluminum available in Space Gray & Silver color
Dimensions: 4.5″ x 1.1″ x 0.3″ / 115 x 28.5 x 8.5mm
Weight: 1.2oz / 34g

Das Tool ist mit 34 Gramm sehr leicht und auch relativ kompakt. In jedem Fall schicker und besser als 15 verschiedene USB-C Adapter. Solltet ihr also demnächst ein MacBook Pro kaufen wollen oder eines besitzen, dann macht es Sinn sich das Projekt auf Kickstarter mal anzusehen und eventuell zuzuschlagen. Man bekommt Hyperdrive bereits ab 69 US Dollar.

Olli
Folgt mir ^^

Olli

Ist beruflich im SAP Geschäft tätig, seit 2015 nach langer Pause aber wieder in der Blogosphäre unterwegs. Hat eine attestierte „Technik-Macke“ mit einer Vorliebe für Apple-Produkte.
Olli
Folgt mir ^^

Veröffentlicht von

https://www.stereopoly.de

Ist beruflich im SAP Geschäft tätig, seit 2015 nach langer Pause aber wieder in der Blogosphäre unterwegs. Hat eine attestierte „Technik-Macke“ mit einer Vorliebe für Apple-Produkte.

Schreibe einen Kommentar