Hyundai zeigt Siri “Eyes Free”-Technologie für kommende Modelle [CES 2013]

apple-siri Hyundai zeigt Siri "Eyes Free"-Technologie für kommende Modelle [CES 2013] Technologie
Erinnert ihr euch noch daran, dass Apple vor einiger Zeit die so genannte Siri “Eyes Free”-Technologie vorgestellt hat, die eine perfekte Integration des iPhones in die Infotainmentsysteme von Autos erlaubt?  Als Partner wurden damals BMW, Mercedes, Land Rover, Jaguar, Audi, Toyota, Chrysler, Honda und General Motors genannt, wobei bislang nur GM mit dem Chevrolet Spark und Sonic LTZ/RS tatsächlich auch Modelle angekündigt hat, die “Eyes Free” unterstützen. Auf der CES 2013 zieht nun Hyundai nach.

Noch ist nicht bekannt, welche Modelle die “Eyes Free”-Technologie unterstützen werden, die es erlaubt, mithilfe des iPhones und eines dedizierten “Eyes Free”-Buttons am Lenkrad bestimmte Sprachbefehle über Siri auszuführen. Um den Fahrer dabei so wenig wie möglich abzulenken, wird dabei noch nicht einmal das Display des iPhones eingeschaltet.

Hört sich spannend an, aber leider fehlen noch die Erfahrungswerte mit “Eyes Free” um dessen tatsächlichen Nutzen zu beurteilen.

– Quelle: appadvice

Veröffentlicht von

Jahrgang 1986. Blogger & Journalist. Politologe & Anglist. Technik & Kaffee.

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments

[…] Januar war es auf der CES 2013 unter anderem der Autohersteller Hyundai, der ankündigte, Apples Siri “Eyes Free”-Technologie in neuen Modellen anzubieten. […]

1
0
Would love your thoughts, please comment.x