[IFA 2013] Binatones “The Brick” – mobil telefonieren wie 1983

binatone-the-brick-sizzle-580x320 [IFA 2013] Binatones "The Brick" - mobil telefonieren wie 1983 Gadgets Technologie

Ist hier jemand alt genug, um sich an Motorolas DynaTAC 8000X zu erinnern? Das erste kommerziell erhältliche Mobiltelefon – ohne Autobatterie zum Herumtragen – wird so ähnlich, vom belgischen Hersteller & Distributor Binatone, unter dem passenden Namen “The Brick” (Ziegelstein) als Retrodesign neu aufgelegt.

Das gute Stück lässt sich via Bluetooth als Lautsprecher missbrauchen, als “Headset” für euer Smartphone einsetzen oder auch direkt mit einer SIM-Karte stand-alone betreiben.

Der Riesenakku soll bis zu 3 Monate halten (was wundert’s) und wird über eine microUSB-Verbindung geladen.

Genauere Daten gibt es noch nicht, aber vielleicht als Seniorenhandy ganz praktisch.

Oder als Mordinstrument.

binatone-the-brick-side [IFA 2013] Binatones "The Brick" - mobil telefonieren wie 1983 Gadgets Technologie binatone-the-brick-back [IFA 2013] Binatones "The Brick" - mobil telefonieren wie 1983 Gadgets Technologie binatone-the-brick-angle [IFA 2013] Binatones "The Brick" - mobil telefonieren wie 1983 Gadgets Technologie

Schon ganz nostalgisch? “The Brick” findet ihr bei Binatone in Halle 7.2 / Stand 103 auf der IFA zwischen 6. und 11. September.

stereopoly-ava-80px [IFA 2013] Binatones "The Brick" - mobil telefonieren wie 1983 Gadgets Technologie
Folgt mir 🙂

Bloggt über Technik und kritisiert andernorts Filme. Versucht das Wesentliche vom Unsinn zu trennen und ist passionierter Burgerfotograf.

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
10 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
techtäglich: Im Angesicht der IFA am 03. September | Mobilegeeks.de | Intern
8 Jahre zuvor

[…] Könnt ihr euch noch an die riesigen Knochen erinnern, mit denen telefoniert wurde, als die Mobiltelefone noch in ihren Kinderschuhen steckten? Wenn ihr euch ein wenig den Wind der Nostalgie um die Nase wehen lassen möchtet, dann wäre vielleicht das “The Brick” von Binatone das richtige Gerät für euch. Was es kann und wo ihr das Teil auf der IFA findet, erfahrt ihr bei Stereopoly. […]

duch techtäglich: Im Angesicht der IFA am 03. September | My Blog
8 Jahre zuvor

[…] Könnt ihr euch noch an die riesigen Knochen erinnern, mit denen telefoniert wurde, als die Mobiltelefone noch in ihren Kinderschuhen steckten? Wenn ihr euch ein wenig den Wind der Nostalgie um die Nase wehen lassen möchtet, dann wäre vielleicht das “The Brick” von Binatone das richtige Gerät für euch. Was es kann und wo ihr das Teil auf der IFA findet, erfahrt ihr bei Stereopoly. […]

[IFA 2013] Binatones “The Brick” – mobil telefonieren wie 1983 | Bluetooth Device Alles Info
8 Jahre zuvor

[…] [IFA 2013] Binatones “The Brick” – mobil telefonieren wie 1983 Das gute Stück lässt sich via Bluetooth als Lautsprecher missbrauchen, als “Headset” für euer Smartphone einsetzen oder auch direkt mit einer SIM-Karte stand-alone betreiben. Der Riesenakku soll bis zu 3 Monate halten (was wundert's) und wird über eine … Read more on Stereopoly – Das Technik Blog (Blog) […]

10
0
Would love your thoughts, please comment.x