[IFA 2017] Wiko stellt 3 neue Smartphones vor

Letzte Woche Freitag war ich am Wiko Stand zum Frühstück eingeladen. Zu diesem Event wurden dann auch die drei neuen Smartphones von Wiko vorgestellt.

DSC_3857-772x516 [IFA 2017] Wiko stellt 3 neue Smartphones vor Smartphones Wiko

Empfangen wurden wir mit Kaffee und belegten Schnittchen. Nach dieser kleinen Stärkung gab es eine kurze Ansprache, wie sich Wiko in den letzten Jahren entwickelt hat. Während in anderen europäischen Ländern Wiko bereits zu einer festen Größe geworden ist, fällt dies auf dem deutschen Markt ein wenig schwerer. Dies merkte man auch auf diesem Frühstück. Gerade aus Italien waren sehr viele Blogger und Youtuber unterwegs. Dann wurden auch schon die neuen Smartphones enthüllt und bei Fragen standen direkt Wiko Mitarbeiter zur Verfügung, um diese zu beantworten.

DSC_3845-772x516 [IFA 2017] Wiko stellt 3 neue Smartphones vor Smartphones Wiko

Vorgestellt wurde die neue VIEW Reihe die momentan drei Smartphones beinhaltet. Hier haben wir einmal das VIEW, das VIEW XL und das VIEW Prime. Der Unterschied bei den Smartphones ist hier einmal die Größe, der Speicher und die Kamera. Das View ist mit 5,7 Zoll, 3 GB RAM und 16 oder 32 GB Speicher die kleinste Variante. Die XL Version hat ein 5,99 Zoll Display und 32 GB Speicherplatz. Die Kamera sollte mit 16 MP an der Front und 13 MP hinten die gleiche sein. Bei der Prime Version sind wir dann wieder beim 5,7 Zoll Display. Hier haben wir jedoch eine Dualkamera mit 20 + 8 MP an der Front und 16 MP an der hinteren Kamera. Es stehen 4 GB RAM und 64 GB Speicherplatz zur Verfügung. Hier ein Paar Bilder vom Wiko VIEW.

Zu den technischen Daten konnte ich folgendes auf der Internetseite von Wiko finden. Ich bin mir aber nicht sicher, ob alle gleich ausgestattet sind oder ob die Prime Version nicht doch einen anderen Prozessor hat. Wie geschrieben wurde ja die Prime Version schon mit mehr RAM und mehr Speicher ausgestattet.

  • Mobilfunknetzwerke : 4G LTE B1 (2100)/ B3 (1800)/ B7 (2600)/ B20 (800)
    H+/3G+/3G WCDMA 850/ 900/ 1900/ 2100 MHz
    GSM/GPRS/EDGE 850/900/1800/1900 MHz
  • Datenrate : FDD-LTE Cat. 4, DL 150 Mbps, UL 50 Mbps
  • Betriebssystem : Android™ 7.1 (Nougat)
  • Prozessor : Snapdragon 425 MSM8917, Quad-Core 1.4GHz Cortex-A53
  • Grafikkarte – GPU : Adreno 308
  • Dual SIM : 2 Micro SIM
  • Design : Touch screen
  • Erhältlich in den Farben : Black, Gold, Deep Bleen, Cherry Red
  • Abmessungen : 151.5 x 73.1 x 8.7 mm
  • Gewicht : 160g
  • Akku : 2900 mAh Li-Po
  • Standby-Zeit : Up to 184h
  • Gesprächszeit : Up to 29h (2G), 22h (3G)
  • Speicher erweiterbar : Micro SD up to 128 GB
  • Beschleunigungssensor (G-Sensor) : Ja
  • Kompass (Magnetometer) : Ja
  • Gyroskop : Ja
  • Annäherungssensor : Ja

Vom Preis-Leistungs-Verhältnis klingt das an sich nicht schlecht. Ich bin allerdings sehr auf die ersten Testgeräte gespannt. Dann können wir das ganze mal unter die Lupe nehmen.

Ich bedanke mich für die Einladung zum Wiko Frühstück und freue mich auf die ersten Testgeräte aus der neuen VIEW Serie.

Folge mir

Mario

Dynamischer Ehemann und Vater von 2 Kindern. Beim Musikgeschmack, stark der Metal Szene zuzuordnen. Seit über 10 Jahren im Webhosting-Geschäft tätig und nutzt ebenfalls seit mehreren Jahren begeistert Android-Smartphones.
Befasst sich auf STEREOPOLY mit Smartphone.News und schreibt Smartphone-Testberichte.

Die Kaffeekasse ist hier zu finden:
https://www.paypal.me/Majooo
Danke!
mario [IFA 2017] Wiko stellt 3 neue Smartphones vor Smartphones Wiko
Folge mir

Veröffentlicht von

Dynamischer Ehemann und Vater von 2 Kindern. Beim Musikgeschmack, stark der Metal Szene zuzuordnen. Seit über 10 Jahren im Webhosting-Geschäft tätig und nutzt ebenfalls seit mehreren Jahren begeistert Android-Smartphones. Befasst sich auf STEREOPOLY mit Smartphone.News und schreibt Smartphone-Testberichte. Die Kaffeekasse ist hier zu finden: https://www.paypal.me/Majooo Danke!

Schreibe einen Kommentar