IKEA setzt auf Möbel, die Smartphones kabellos laden

Eigentlich ist IKEA kein Unternehmen, von welchem man das Vorantreiben technischer Standards und Innovationen erwartet, dennoch setzt das schwedische Möbelhaus in Zukunft auf Möbel, die Smartphones und andere technische Geräte ohne Kabel laden können.

uz9z2evlpzys7dxhzkri IKEA setzt auf Möbel, die Smartphones kabellos laden Gadgets Smartphones Technology

Wie ihr bereits vermuten werdet, wird das Ganze über den Qi-Standard erfolgen, der weltweit verbreiteste kabellose Ladestandard von Smartphones. So soll ein Modul in Nachttischen, Lampen und Schreibtischen verbaut werden, alles Möbelstücke, die sich extrem gut zum Laden von Handys und Tablets eignen. Doch kabelloses Laden hat heutzutage immer noch ein großes Problem. Kaum ein Hersteller setzt auf diese Technologie und bietet Qi in seinen Smartphones an.

Samsung setzt hier zwar mit dem Galaxy S6 und dem Galaxy S6 Edge ein deutliches Zeichen, indem sie Qi verbauen, aber bei iPhones vermissen wird dieses Feature immer noch. Doch auch hierfür bietet IKEA eine Lösung an: Sie liefern Hüllen für das iPhone und die verbleibenden Galaxy-Geräte. Diese Hüllen werden an den USB bzw. Lightning-Anschluss gesteckt und haben ein integriertes Qi-Modul auf der Rückseite. Somit wäre dann auch kabelloses Laden möglich.

Quelle: t3n

Follow me!

Marcel

Ich bin ein Kind des Internets und blogge über Technik und Musik bei TechNews, dem Impericon Magazin und STEREOPOLY. Meinen Enkel werde ich einmal 40 Katzen, alte Splatterfilme und eine ausgedehnte Musiksammlung vermachen.
Follow me!

Veröffentlicht von

Ich bin ein Kind des Internets und blogge über Technik und Musik bei TechNews, dem Impericon Magazin und STEREOPOLY. Meinen Enkel werde ich einmal 40 Katzen, alte Splatterfilme und eine ausgedehnte Musiksammlung vermachen.

Schreibe einen Kommentar