IKEA verkauft TV, der mit 2.1 Soundsystem & Blu-ray-Player in ein Möbelstück integriert ist: UPPLEVA [Video]

IKEA-UPPLEVA IKEA verkauft TV, der mit 2.1 Soundsystem & Blu-ray-Player in ein Möbelstück integriert ist: UPPLEVA [Video] Entertainment

Während sich die Fachwelt den Kopf über den TV von Apple zerbricht, lässt IKEA eine Bombe platzen: Der schwedische Möbelkonzern, bekannt für erschwingliche Möbel, die zu Hause selbst zusammengebaut werden, will ab Juni Möbel mit integrierten Fernsehern und Soundsystem in seinen Möbelmärkten zum Verkauf anbieten. Diese ‚Hifi-Möbel‘ sollen zunächst nur in den Ländern Deutschland, Schweden, Polen, Frankreich und Italien erhältlich sein. Der große Vorteil: Schluss mit dem Kabelsalat und es gibt nur eine Fernbedienung

Den Anfang macht das Modell UPPLEVA. Der Full-HD-LED-TV mit 400Hz, der in verschiedenen Größen (24″, 36″, 40″ und 46″) erhältlich sein wird, kommt zusammen mit einem Unterschrank. In diesem ist ein Blu-ray-Player, der natürlich auch DVDs, CDs, Medien von USB (MP3, DivX HD) wiedergibt und einen iPod-Anschluss hat. Weiterhin ist in diesen Schrank ein 2.1 Soundsystem integriert. Der Subwoofer ist schnurlos und kann beliebig im Raum platziert werden.

Hinzu scheint eine, auf den ersten Blick, sehr Bedienerfreundliche Oberfläche zu kommen, mit der man recht simpel auf sämtliche Funktionen zugreifen kann. Damit aber noch nicht genug! Dank Smart TV wird man auch YouTube-Videos schauen können. Dank WiFi natürlich auch ohne extra ein Kabel vom Router ins Wohnzimmer legen zu müssen. Surfen kann man auch im Wohnzimmer, da der Opera-Browser mit an Board ist.

Neben der Tatsache, dass der Kabelsalat so auf den Stromstecker minimiert wird, gibt es auch nur eine einzige Fernbedienung für alle Funktionen.

UPPLEVA-Fernbedienung IKEA verkauft TV, der mit 2.1 Soundsystem & Blu-ray-Player in ein Möbelstück integriert ist: UPPLEVA [Video] Entertainment

In diesem Video stellt IKEA das UPPLEVA-System (ausgesprochen Uppljewa) ausführlich vor:

0 IKEA verkauft TV, der mit 2.1 Soundsystem & Blu-ray-Player in ein Möbelstück integriert ist: UPPLEVA [Video] Entertainment

Der Einstiegspreis für UPPLEVA soll bei 899€ liegen. Meiner Meinung nach ein fairer Preis, für das, was man da geboten bekommt. Übrigens gibt es auch ein Plätzchen für einen zusätzlichen Receiver oder eine Spielekonsole. Was für ein TV-Tuner integriert ist, hat IKEA leider noch nicht verraten, im Video ist aber auf jeden Fall ein CI-Slot zu sehen.

Wie bei IKEA üblich kann das System erweitert werden und es gibt verschiedene Farben.

Der TV und die HiFi-Komponenten werden allesamt von der chinesischen Firma TCL gefertigt. IKEA ist von der Qualität dieser Produkte so überzeigt, dass man 5 Jahre Garantie gibt.

Meine persönliche Meinung dazu? Natürlich muss man erst einmal schauen, wie gut die Bildqualität ist und ob das Soundsystem überzeugen kann. Für den durschnittlichen Haushalt dürfte diese Komplettlösung der perfekte Weg sein, moderne Technik ins Wohnzimmer zu bekommen, ohne stundenlang Handbücher zu studieren und sich damit zu beschäftigen wie man Kabel versteckt. Die 5-jährige Garantie dürfte in Zeiten, in denen gerade Unterhaltungselektronik den Ruf hat, exakt nach 2 Jahren kaputt zu gehen, ebenfalls ein starker Kaufanreiz sein.

Sobald wir weitere technische Details bekommen, werden wir diese entsprechend ergänzen.

P.S.: Ob man den TV dann auch selbst zusammen bauen muss und einen Lötkölben mitbekommt? 😉 *scnr*

Quellen: Gizmodo, Reuters, SZ

Blogger, Social-Media- und Community-Manager, Katzen-Nerd und Hobby-Fotograf aus Berlin.

7 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: UPPLEVA: TV, 2.1-Soundsystem & Blu-ray-Player bei IKEA

  2. Pingback: UPPLEVA : TV von IKEA

  3. Pingback: UPPLEVA: IKEA steigt in den TV-Markt ein | :: Tagestexte

  4. Pingback: Neues vom IKEA-TV & Entertainment-System UPPLEVA + Aufbauanleitung

  5. Pingback: IKEA zeigt eigenen Smart TV mit komplettem Wohnzimmer-Konzept im Video (Update) » mobiFlip.de

  6. Pingback: IKEA zeigt eigenen Smart TV mit komplettem Wohnzimmer-Konzept im Video (Update)

Schreibe einen Kommentar


%d Bloggern gefällt das: