iMessage – Sicherheitslücke mit iOS 9.3 gefixt

Sicherheitslücken gab es in der Vergangenheit so ziemlich überall. Bisher war Apple’s iMessage Service eine relativ sichere Bank. Forschern der Johns Hopkins Universität ist es nun aber gelungen  über iMessage verschickte Fotos abzugreifen und dementsprechend auch zu entschlüsseln. iOS 9.3 soll eben jene Lücke im System aber schließen.

Apple_Encryption_Privacy_Nightmare-04186-678-772x500 iMessage - Sicherheitslücke mit iOS 9.3 gefixt Apple iOS Gadgets Software Technologie

Apple kümmert sich so gut es geht um Sicherheit und um den Schutz der Daten seiner Kunden. Vor allem aktuell steht Apple im Rampenlicht, denn heute soll der Prozess Apple gegen das FBI in die nächste Runde gehen. Der iPad Hersteller hat mittlerweile eine ganze Reihe großer Konzerne und namhafter Menschen hinter sich. Wir sind alle gespannt wie das ausgeht.

Eine 100-prozentige Sicherheit gibt es aber für kein System, so hat man an der Johns Hopkins Universität nun herausgefunden, wie man Bilder aus iMessage-Nachrichten herausholen kann und diese les- bzw. sichtbar macht. Man gaukelt dem iOS Gerät vor, das man ein Apple Server sei. Die jeweilige iMessage wird dann zusammen mit dem Schlüssel abgegriffen und kann dann entschlüsselt werden.

“Apple works hard to make our software more secure with every release,” the company said in a statement. “We appreciate the team of researchers that identified this bug and brought it to our attention so we could patch the vulnerability. . . . Security requires constant dedication and we’re grateful to have a community of developers and researchers who help us stay ahead.”

Mit der mittlerweile freigegebenen Version iOS 9.3 wird die Lücke aber schon geschlossen. Immerhin… via

unbenannt iMessage - Sicherheitslücke mit iOS 9.3 gefixt Apple iOS Gadgets Software Technologie
Folgt mir ^^

Veröffentlicht von

https://www.stereopoly.de

Ist beruflich im SAP Geschäft tätig, seit 2015 nach langer Pause aber wieder in der Blogosphäre unterwegs. Hat eine attestierte „Technik-Macke“ mit einer Vorliebe für Apple-Produkte.

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x