IMHO: HTC’s Sense macht keinen Sinn

large_hero_all1 IMHO: HTC's Sense macht keinen Sinn Handys
Sorry Leute, aber ich muss diese Plattform nutzen um meinen Unmut mal freien Lauf zu lassen. Was eignet sich besser als ein Artikel, der lediglich meine subjektive Meinung wiederspiegelt. Anlass dieses Artikels sind die Flut von Blog-Einträgen über die Veröffentlichung der neuen HTC-Produkte auf dem World Mobile Congress in Barcelona. Allen voran vom HTC Desire, das in jedem Blog als Nexus One mit Sense-Oberfläche tituliert und in den höchsten Tönen gelobt wird.

Ich “predige” schon länger, dass es Dinge bei Sense gibt, die Sinn machen, wie zum Beispiel die SMS-Vorschau oder andere nette Features. Diese gehören aber im Zusammenarbeit mit Google in den Standard. Jeder der sich ein HTC-Handy zulegt, muss doch begreifen, dass jedes von Google veröffentlichte Betriebssystem-Update erst einmal auf Sense abgestimmt werden muss, bevor die Nutzer in den Genuss des neuen Updates kommen, das von Nexus One Anhängern schon längst genutzt wird. Mehrere Monate mussten Hero-Nutzer auf die letzten Updates warten, bis die Sense-Oberfläche mit neuem Kern zur Verfügung gestellt werden konnte.

Natürlich werden die neuen Geräte durch das Trackpad anstelle des Trackballs aufgewertet. Meinen Unmut darüber habe ich ja bereits im “Nexus One-Artikel” bekundet, aber ich kann das Nexus One doch nicht nur auf das Stück Hardware reduzieren. Hier geht es doch im wesentlichen um eine Hülle, bei der das entscheidende Android 2.1 ist. Und dies in komplett unverfälschter Form. Das ist in meinen Augen auch gut so!

Jetzt geht es mir besser. Danke für die Anteilnahme!

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
5 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments

[…] sind nicht unbedingt Fans der HTC Sense Oberfläche, doch diese ist in einer aktualisierten Auflage mit an Bord. Kritikpunkt an Sense ist, dass […]

[…] zum Beispiel eine eigene Benutzeroberfläche auf ihren Android-Smartphones ein, die den Namen Sense besitzt. Mit solchen Veränderungen kann man die Geräte nicht einfach direkt mit dem von […]

[…] kümmern müssen, die häufig noch mit eigenen Benutzeroberflächen wie z.B. Sense versehen sind. Doch dem ist nicht so. Bisher mussten wir auch aus dem genannten Grund recht lange […]

[…] komfortabel und einfach. Als Betriebssystem setzt HTC auf Googles Android in der Version 2.1 und “spendiert” diesem seine HTC Sense […]

[…] Betriebssystem greift das Legend auf Android 2.1 zurück. Darüber hinaus wurde die Sense-Nutzeroberfläche um etliche  Spielereien erweitert. So steht dieses Mal ein “Friend Stream” bereit, der […]

5
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x