Infografik: “Ein Jahr Windows Phone 7.5”

Windows-Phone-75-mango Infografik: "Ein Jahr Windows Phone 7.5" Windows Phone

Ich muss diesen Beitrag leider mit einem tiefen Seufzer beginnen. Als ich damals die ersten Berührungen mit Windows Phone machte, war ich enttäuscht und guter Dinger zugleich. Enttäuscht deswegen, weil man viele wichtige Funktionen aus Windows Mobile einfach rausgeworfen hat beim Neustart. Guter Dinge, weil viele Neuerungen versprochen wurden. Einiges kam dann auch mit Windows Phone 7.5 “Mango”, welches heute seinen ersten Geburtstag feiert.

Leider muss man aber auch sagen, dass dies ein Jahr des Stillstands war. Klar, vor Kurzem wurde Windows Phone 7.8 als Trost-Update angekündigt, weil Windows Phone 8 auf alten Geräten nicht mehr läuft, aber dennoch ist das alles irgendwie sehr unbefriedigend.

Ich habe vor zwei-drei Wochen mal mein OPTIMUS 7 mit Windows Phone rausgekramt. Ich bin immer noch von der Metro-Optik begeistert, hatte aber nach 10-15 Minuten schon das Gefühl, es mit einem furchtbar altbackenen Betriebssystem zu tun haben. Android und iOS sind gefühlte zwei Jahre voraus. Dies gilt leider auch für viele Apps unter Windows Phone. Die wichtigsten Sachen sind zwar mittlerweile verfügbar, wirken aber lieblos hingeklatscht.

Das einzige was man mit Windows Phone, meiner Meinung nach, wirklich erreicht hat, ist die Tatsache, dass Nokia jetzt noch seelenlose Smartphones “baut”, auf denen auch Samsung, LG oder HTC draufstehen könnte.

Microsoft sieht das mit dem Stillstand freilich ein wenig anders und ist sogar der Meinung, dass man 2016 iOS bei den Marktanteilen überholt hat. Mutige Aussage. Diese Info und weitere findet ihr in der folgenden Infografik aus dem Hause Microsoft:

Infografik-Windows-Phone-Facts Infografik: "Ein Jahr Windows Phone 7.5" Windows Phone

Veröffentlicht von

https://gilly.berlin

Blogger, Social-Media- und Community-Manager, Katzen-Nerd und Hobby-Fotograf aus Berlin.

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei

8 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Heiko
10 Jahre zuvor

Hm, also ich kann das negative nicht nachvollziehen. Vorallem die Aussage “…lieblos hingeklatscht” kann ich so nicht bestätigen. MS hat nur einen anderen Stil als Android. Außerdem: Mit nurm einem CPU-Kern rennt WP7 genauso flüssig wie Android 4.0 auf einem Quadcore SII.

Allerdings nervt mich auch was: Die Beschränkung der Auflösung! Da nützt einem denn auch keinem ein 4,3´ Display wenn die gleich bleibt.

Aber MS ist schon sehr optimistisch was die Zahlen von 2016 angeht 😉

MadMax
10 Jahre zuvor

Also das sehe ich völlig anders. Es ist das einzige mobile Betriebssystem neben blackberry welches eine einheitliche Oberfläche zaubert. Android ist zu bunt. iOS ist zu verspielt. Bei Windows Phone zieht sich das CD von vorn bis hinten durch. Ich liebe es.

Heiko
10 Jahre zuvor
Reply to  GillyBerlin

Aber es fühlt sich auch nicht “unmodern” an. Jedenfalls nicht für mich. Es bietet doch fast alles was iOS und Android auch haben… Oder ich hab da grad arge verständnisprobleme 😉 (was wegen der hitze aber auch sein kann)

FunTom
10 Jahre zuvor

Das Gefühl kann ich auch nicht “nachfühlen”!
Ich habe seit über einem Jahr Windows Phone (zuvor IPhone) und bin BEGEISTERT. Das ständige APPhopping brauch ich nicht mehr, das wichtigste ist tief integriert. Die Anbindung an Facebook (ohne APP) ist “Amazing”, die Benutzerführung ist klar und intuitiv…ich kann mir nahezu Alles als Kachel auf die Startseite legen und damit meine ich INHALTE und keine APPS…also einen Kontakt, Emailunterordner, Bilderordner (auch von Facebookfreunden), Aktie, Ebayartikel, Webseite, Route, Orte, Dokumente (egal ob es in der Firma liegt oder in der Cloud)…all das mit EINEM KLICK oder NULL KLICKS (weil die Info schon auf der Kaches steht) sowas hat kein anderes System. Bei Apple musste ich viele APPs installieren…APPHOPPING betreiben…und dann durch den Menüdschungel zum Ziel. Aus meiner Sicht ist WP das System mit dem mit ABSTAD bessten BENUTZERERLEBNIS und es ist das SCHNELLSTE…nicht weil der Prozessor schneller ist, sondern weil die Benutzerführung mindestens 3-8 mal schneller ist als bei IPone oder Android.
Ich muss das WP nicht andauern irgendwo anstöpseln…es Synct alles über WLAN, Outlook wird LIVE über die die kostenlose Cloud oder ein ExchangePostfach gesynct…alles überall SYNCRON und das sogar Platformunabhängig. Ich hör an der Stelle mal lieber auf! 😉 für mich gibts kein Weg merh zurück zu Apple oder Android…alles ALTBACKEN. 😉

Micha
10 Jahre zuvor

Ich finde eher das Gegenteil ist der Fall, iOS wirkt altbacken und uncool, Android ist schrecklich und das WP ist endlich mal was frisches, was neues. Von den Sicherheitsmängeln in Andoid fange ich lieber gar nicht erst an…

8
0
Would love your thoughts, please comment.x