Internet Explorer 8,9 und 10 werden nicht mehr supported

Die Einen lieben ihn, andere wiederum gar nicht. Die Rede ist vom Internet Explorer von Microsoft, den sicher jeder von uns schon mal benutzt hat. Durch Google Chrome und Firefox hat er zwar viele User verloren, ist aber immer noch weit verbreitet.

internet-explorer-flickr Internet Explorer 8,9 und 10 werden nicht mehr supported Gadgets Software Technologie

Laut einer Statistik von NetMarketShare nutzen noch 19,8 Prozent der User die Internet Explorer Versionen 8, 9 oder 10. Doch damit ist nun Schluss. Microsoft stellt ab sofort den Support für diese älteren Versionen ein. Es wird auch keine Security Updates mehr geben. Wirklich überraschend ist das allerdings nicht, denn bereits Mitte 2014 wurde angekündigt, dass der Support dem Ende entgegen geht.

Ich finde das nur logisch und konsequent, denn es gibt wenige Gründe an den Versionen 8, 9 oder 10 festzuhalten. Internet Explorer 11 oder der Edge Browser sind komfortabler und schneller, daher wird es höchste Zeit für ein Update oder den Umstieg auf Google Chrome oder Mozilla Firefox.

via: engadget

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
6 Jahre zuvor

Naja der Internet Explorer läuft einfach sehr unflüssig, erzeugt viele Crashes und Fehler, ebenso hat er eine hohe Systemauslastung. Den zu nutzen ist nicht nachvollziehbar. Firefox ist immer noch mein Liebling.

1
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x