iOS 10.1.1 Jailbreak auf dem Weg- so bereitet ihr euch vor!

Ja, ihr habt richtig gelesen. Es wurde ein Jailbreak Exploit für iPhone, iPad und iPod Touch gefunden. Das müsst ihr aktuell wissen und so bereitet ihr euch vor.

2016-06-14-06_35_05-iOS-10-Preview-Apple-772x378 iOS 10.1.1 Jailbreak auf dem Weg- so bereitet ihr euch vor! Apple Apple iOS Technology

Bei der gefundenen Sicherheitslücke, die zum Jailbreak für iOS 10.1.1 genutzt werden kann handelt es sich um den Project Zero exploit. Im Moment ist das ganze noch Entwicklersache und nur auf zwei iOS Geräten getestet worden. Immerhin sieht man mal wieder Licht am Ende des Tunnels. Wer sich näher zu dem Fehler informieren möchte, kann dies auf der Chromium Website tun. Dort hat Ian Beer die Details dazu dokumentiert. Da es sich im Moment aber noch um einen Prozess handelt, für den man tiefes technisches Wissen benötigt, ist das Ganze natürlich aktuell für den Endanwender unbrauchbar. Hier kommt Luca Todesco ins Spiel. Er ist bekannt für seine Jailbreaks und hat sich bereits dazu geäußert. Er wird sich höchstwahrscheinlich zeitnah damit beschäftigen, um ein funktionierenden Jailbreak für das iPhone 7 mit 10.1.1 zu erstellen.

Es ist aber auch Fakt, dass Todesco bisher nie seine Jailbreaks öffentlich gemacht hat. Vielleicht ändert sich da aber ja noch was. Folgendes solltet ihr im Moment auf jeden Fall tun, wenn ihr am Jailbreak interessiert seid:

  1. Holt euch die neuste Version von iTunes
  2. Macht ein Backup eures Gerätes.
  3. Macht ein Downgrade auf 10.1.1 – Die Anleitung findet ihr HIER
  4. Wartet auf den Jailbreak!

Das ist alles, was ich euch im Moment mitgeben möchte. Ich hoffe, dass ich hier zeitnah mehr Informationen geben kann.

Folgt mir ^^

Olli

Ist beruflich im SAP Geschäft tätig, seit 2015 nach langer Pause aber wieder in der Blogosphäre unterwegs. Hat eine attestierte „Technik-Macke“ mit einer Vorliebe für Apple-Produkte.
unbenannt iOS 10.1.1 Jailbreak auf dem Weg- so bereitet ihr euch vor! Apple Apple iOS Technology
Folgt mir ^^

Veröffentlicht von

https://www.stereopoly.de

Ist beruflich im SAP Geschäft tätig, seit 2015 nach langer Pause aber wieder in der Blogosphäre unterwegs. Hat eine attestierte „Technik-Macke“ mit einer Vorliebe für Apple-Produkte.

Schreibe einen Kommentar