iOS 10 – 79 Prozent aller Geräte nutzen es

Wie üblich liefert Apple ab und an aktuelle Zahlen, wie sich die neuen Betriebssysteme machen. Nun hat der Hersteller aus Cupertino die Verteilungsdaten von iOS 10 aktualisiert.

Bildschirmfoto-2017-02-23-um-05.52.58-772x369 iOS 10 - 79 Prozent aller Geräte nutzen es Apple Apple iOS Technology

Die Zahlen sind vom 20. Februar und belegen einen guten Erfolg von iOS 10. Mittlerweile ist das neueste Release von iOS bei einer Verteilung von 19 Prozent angelangt. Im Dezember lag diese Hausnummer noch bei 63 Prozent. Es liegt nahe, dass Apple mit dem Weihnachtsgeschäft eine Menge iPhones, iPads und iPod Touch Modelle an den Mann bringen konnte, auf denen die zehnte Version bereits vorinstalliert war. Dadurch wäre dieser Sprung zu erklären. Im Januar lagen die Zahlen bei 76 Prozent. Innerhalb des letzten Monats lag das Wachstum also nur bei 3 Prozent. iOS 9 findet sich auf 16 Prozent und iOS 8 oder älter auf 5 Prozent aller Geräte wieder. Das liegt unter anderem daran, weil es alte Modelle sind, ein Jailbreak genutzt wird oder man schlicht und ergreifend einfach nicht aktualisieren will, weil einem die Aufmachung nicht gefällt oder oder oder.

Aktuell ist 10.3 in Entwicklung und liegt in der dritten Testversion vor. Wir erwarten das Release für März, wo viele ein iPad Event vermuten. Lassen wir uns überraschen.

Folgt mir ^^

Olli

Ist beruflich im SAP Geschäft tätig, seit 2015 nach langer Pause aber wieder in der Blogosphäre unterwegs. Hat eine attestierte „Technik-Macke“ mit einer Vorliebe für Apple-Produkte.
unbenannt iOS 10 - 79 Prozent aller Geräte nutzen es Apple Apple iOS Technology
Folgt mir ^^

Veröffentlicht von

https://www.stereopoly.de

Ist beruflich im SAP Geschäft tätig, seit 2015 nach langer Pause aber wieder in der Blogosphäre unterwegs. Hat eine attestierte „Technik-Macke“ mit einer Vorliebe für Apple-Produkte.

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

  1. Mich wundert es nicht dass IOS 10 am meisten benutzt wird. Es ist einfach meiner Meinung nach auch das beste Betriebssystem, von daher kann ich das verstehen 🙂

Schreibe einen Kommentar