iOS 12.1.4 wurde veröffentlicht und behebt die Sicherheitslücke in FaceTime

Die große Sicherheitslücke in FaceTime, welche am Ende letzten Monats aufgetaucht ist, wird nun mit dem Update auf iOS12.1.4 behoben. Zuvor war es möglich, einen „Lauschangriff“ über die Nutzung eines Gruppenanrufs zu starten.

ios12 iOS 12.1.4 wurde veröffentlicht und behebt die Sicherheitslücke in FaceTime Apple Apple iOS Software

Nachdem die Sicherheitslücke bekannt wurde, hat man bei Apple sofort reagiert und diesen fehlerhaften FaceTime Service abgeschaltet. Einen sehr guten Artikel über diese Sicherheitslücke findet Ihr bei den Kollegen von Caschys Blog. Wer also FaceTime wieder normal nutzen möchte, sollte das Update schnellstmöglich einspielen.  Weitere gravierende Neuerungen hat es mit dem Update nicht gegeben. Bei den release Notes findet man nur:

iOS 12.1.4 provides important security updates and is recommended for all users.

Verbesserungen bzw. neue Features für das Betriebssystem werden erst mit Version 12.2 erwartet. Habt Ihr das Update bereits installiert?

VIA1 / VIA2

Folge mir

Mario

Dynamischer Ehemann und Vater von 2 Kindern. Beim Musikgeschmack, stark der Metal Szene zuzuordnen. Seit über 10 Jahren im Webhosting-Geschäft tätig und nutzt ebenfalls seit mehreren Jahren begeistert Android-Smartphones.
Befasst sich auf STEREOPOLY mit Smartphone.News und schreibt Smartphone-Testberichte.

Die Kaffeekasse ist hier zu finden:
https://www.paypal.me/Majooo
Danke!
mario iOS 12.1.4 wurde veröffentlicht und behebt die Sicherheitslücke in FaceTime Apple Apple iOS Software
Folge mir

Veröffentlicht von

Dynamischer Ehemann und Vater von 2 Kindern. Beim Musikgeschmack, stark der Metal Szene zuzuordnen. Seit über 10 Jahren im Webhosting-Geschäft tätig und nutzt ebenfalls seit mehreren Jahren begeistert Android-Smartphones. Befasst sich auf STEREOPOLY mit Smartphone.News und schreibt Smartphone-Testberichte. Die Kaffeekasse ist hier zu finden: https://www.paypal.me/Majooo Danke!

Schreibe einen Kommentar