iOS 4.3 Beta 2 veröffentlicht – Gestensteuerung nur für Entwickler, weitere Anzeichen für Kamera

ios4_31 iOS 4.3 Beta 2 veröffentlicht - Gestensteuerung nur für Entwickler, weitere Anzeichen für Kamera Apple iOS Software Technologie

Schon eine Woche nach Veröffentlichung der ersten Entwicklerversion von iOS 4.3 gibt Apple die zweite Testversion aus. Wie bereits bei der ersten Version werden nur das iPad, die iPhones 4, 3 GS und iPod touch 3G und 4G unterstützt. Das iPhone 3G und der iPod touch 2G bleiben weiterhin außen vor. Damit ist das Ende der Unterstützung für diese iDevices besiegelt.

Neben den üblichen Bugfixes sind weitere Neuerungen zu erkennen. Zum einen wird in den Release-Notes über die Multitouch-Gestensteuerung erwähnt, dass diese in der finalen Version von iOS 4.3 nicht vorhanden sein wird. Die Funktion des praktischen Wechsels zwischen Applikationen und dem raschen Wisch zum Homescreen wird vorerst nur Entwicklern zum Testen vorbehalten sein. Vermutlich wird diese Funktion mit iOS 5, die im Sommer zusammen mit dem iPhone 5 vorgestellt wird, Einzug halten. Was spricht dagegen, Multitouch-Gesten auch aufs iPhone 5 und den iPod touch zu bringen?

This feature will not be enabled in iOS 4.3 for customers, but we are providing this preview to gather input on how these gestures work with your apps. Developers are encouraged to evaluate any existing interactions in their applications for potential sources of interference.

Was so oft vermutet wurde, sich mittlerweile durch diverse Hüllenfunde bestätigte, spiegelt sich auch in der Firmware wieder. Das iPad 2 wird über Kameras verfügen. Drei Icons für Funktionen, die eine Kamera voraussetzen wurden entdeckt. Somit wird man das iPad 2 für FaceTime, Photobooth und zum Knipsen einsetzen können.

ipad-kamera iOS 4.3 Beta 2 veröffentlicht - Gestensteuerung nur für Entwickler, weitere Anzeichen für Kamera Apple iOS Software Technologie

Eine weiterer interessanter Fund im iOS 4.3-Code ist der Hinweis auf ein Pad-Case-Lock. Das Feature könnte wie folgt funktionieren: Schützt ein User sein iPad mit einer Hülle, reicht es wenn die Klappe geschlossen wird, um das Display auszuschalten und zu verriegeln. Damit erspart man sich den Druck auf die Standby-Taste und beim Start auf den Home-Button sowie die Entriegelung. Dieses deutet auf einen Annäherungssensor im iPad 2 hin, der Umgebungslichtsensor dürfte für die Funktion nicht ausreichen.

proximity-sensor iOS 4.3 Beta 2 veröffentlicht - Gestensteuerung nur für Entwickler, weitere Anzeichen für Kamera Apple iOS Software Technologie

Neben diesen neuen Funktionen sind auch neue soziale Features aufgetaucht. Zum einen wird Ping Nachrichten aufs Display pushen können, zum anderen wird Apple das Teilen von Medien per “Media Stream” ermöglichen. Mit diesem Tool sollen in Zukunft (vielleicht auch erst in iOS 5) Funktionen aus verschiedenen Netzwerken wie Facebook, Flickr, Google Latitude etc. mehr oder weniger kopiert und in das eigene System eingebaut werden. Beispielsweise können User den Fotostream von Freuden abonnieren, vielleicht wird es auch möglich sein, Musik und Videos zu teilen. Wie dieses Konzept genau aussehen wird, ist noch nicht klar.

Genauso ungewiss ist, wann Apple iOs 4.3 freigeben wird. Für Jailbreaker und Unlocker gilt wie immer: Finger weg.

[via Macstories und TiPb sowie MacRumors]

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x