iOS 5 auf dem iPhone 3GS – was geht, was nicht [Video]

iphone3g_downgrade iOS 5 auf dem iPhone 3GS - was geht, was nicht [Video] Apple iOS Software Technologie Mit großer Aufregung saßen viele iPhone 3GS-Besitzer am vergangen Montag vor den Rechnern und verfolgten den WWDC auf verschiedenen Livetickern,um zu erfahren, dass ihr Smartphone weiterhin eine Existenzberechtigung besitzt. Denn es wird ein Update auf iOS 5 erhalten. In einem ersten Demovideo werden die unterstützten Funktionen demonstriert, auch die iOS 5-Performance auf dem schon etwas in die Tage gekommenen iPhone ist zu sehen.

iOS 5 scheint in beinahe vollem Umfang auf dem iPhone 3GS flüssig zu laufen. Das neue Benachrichtigungssystem ist vorhanden , so auch die Twitter-Integration und auch der Newsstand. Im neuen Safari-Browser fehlt die Unterstützung für Tabs, doch auf einem kleinen Display machen die auch keinen Sinn. Auf dem iPhone 4 werden sie höchstwahrscheinlich auch nicht zu finden sein und werden aller Wahrscheinlichkeit nach ein Feature exklusiv für das iPad sein.

Was dem iPhone 3GS derzeit fehlt, sind die neuen Kamera-Funktionen. Zum einen kann die Lautsprecherwippe nicht als Kamera-Button verwendet werden, zum anderen lassen sich Bilder nicht im iPhone selbst bearbeiten. Ob diese Limitierung so bleibt, oder ob Apple diese Funktionen in einer späteren Beta noch hinzufügt, ist noch nicht zu beantworten. Die aktuelle iOS 5 Beta 1 läuft nach ersten Berichten bereits außerordentlich stabil.

[youtube LBQ1T8A2qQY]

Zum Weiterlesen:

via 9to5Mac –

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
3 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
daDoggy
10 Jahre zuvor

Also bei meinem 3GS funktioniert der Auslöser mit der Volume+ Taste, hm

3
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x