iOS 5 beinahe fertig – Testversion bei Netzbetreibern inklusive Nuance Spracherkennung

Apple-iOS-5-logo iOS 5 beinahe fertig - Testversion bei Netzbetreibern inklusive Nuance Spracherkennung Apple iOS Software Technologie

So langsam geht es in die letzte Runde mit der Entwicklung von iOS 5. Der zuletzt veröffentlichte Build iOS 5 Beta 7 deutete bereits an, dass die finale Version nicht mehr fern ist. Apple ist überdies schon dabei, seine Mitarbeiter für iOS 5 und iCloud zu schulen, außerdem wird berichtet, dass Netzbetreiber auch bereits dabei sind, ihr Personal am neuen OS und dem Cloud-System auszubilden.

Nach Aussagen von Schulungsteilnehmern haben die Netzbetreiber eine neuere iOS 5-Version erhalten als die Beta 7, welche vor sechs Tagen veröffentlicht wurde. Dieser neue Build verfügt über neue Features, welche bislang noch nicht in der bisher veröffentlichten Entwickler-Version enthalten war.

Gemäß der Quelle lässt sich der VideoChat FaceTime auch über das UMTS-Netz verwenden, was bisher von Seiten der Netzbetreiber unterbunden wurde. Nun soll der Test dieser Funktion sehr hohe Priorität besitzen. Falls der Test sich als erfolgreich herausstellt, ist es durchaus möglich, dass FaceTime-Chat auch außerhalb eines WLAN-Netzes unterstützt wird.

Als weiterer Bestandteil der neuen iOS -Version gilt die Spracherkennung von Nuance. Von dieser tauchten bereits Fragmente in den Beta-Builds auf, aktivieren liess sie sich jedoch nicht. In der Testversion für die Netzbetreiber lässt sich sich nun erstmals verwenden. Die iOS 5-Spracherkennung soll der Android-Spracheingabe sehr ähnlich sein.

[youtube laOlkD8LmZw]

Eines der Features, welches ein weiterer Bestandteil von iOS 5 werden könnte, ist der digitale Assistent Siri. Mit diesem Dienst soll es möglich sein, per Spracheingabe einen Tisch im nahegelegenen Restaurant zu reservieren, Taxis zu bestellen oder Kinoticktes zu buchen. Apple behält sich bei diesem Tool offenbar vor, es noch nicht öffentlich zu testen – in der aktuellen Testversion, die den Netzbetreibern vorliegt, ist der Dienst nicht zu finden. Siri könnte ein exklusives Feature für das iPhone 5 sein, welches aller Voraussicht nach endlich gegen Ende September vorgestellt werden wird.

[youtube MpjpVAB06O4]

Zum Weiterlesen:

via 9to5Mac –
0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x