iOS 5: iTunes-Dokument weist auf Over-the-Air Updates für Apps hin

ios5 iOS 5: iTunes-Dokument weist auf Over-the-Air Updates für Apps hin Apple iOS Software Technologie Einige Tage vor der offiziellen Präsentation von iOS 5 sind weitere deutliche Hinweise dazu aufgetaucht, dass Apple zukünftig Push-Updates Over-the-Air zulassen wird. In einem Dokument auf Apples Website (mittlerweile entfernt) wird in einem Satz auf eine neue Funktion aufmerksam gemacht, mit der Updates und Downloads von Apps per Push-Funktion aus iTunes heraus aufs iDevice durchgeführt werden können.

Diese Funktion ist in der aktuellen iOS-Version nicht vorhanden, daher muss es sich bereits auf iOS 5 beziehen. In Zukunft wird es offenbar möglich sein, vom Desktop aus im App Store herumzusurfen und falls einem eine App gefällt, diese herunterzuladen und sie ohne eine Kabelverbindung aufs iDevice zu pushen und so zu installieren. Genauso einfach soll es bei Software-Updates vonstatten gehen.

Man darf dieses Feature allerdings nicht mit OTA-Updates der Firmware verwechseln, das gerüchteweise auch mit iOS 5 kommen soll. Damit macht Apple die Bedienung seiner iDevices endlich ein wenig komfortabler…

appupdates1 iOS 5: iTunes-Dokument weist auf Over-the-Air Updates für Apps hin Apple iOS Software Technologie

Weitere News über iOS 5:

via MacRumors –

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
1
0
Would love your thoughts, please comment.x