iOS 6: Flyover und FaceTime und der mobile Datenverbrauch

facetime-ipad-new iOS 6: Flyover und FaceTime und der mobile Datenverbrauch Technologie

Unter iOS 6 gibt es zwei interessante Neuerungen: einmal den Flyover über die 3D-Maps von Apple, der, sofern verfügbar, wirklich tolle Eindrücke von der jeweiligen Stadt vermittelt. Dann wäre da noch FaceTime, der inzwischen doch recht beliebte Videotelefonie-Dienst von Apple. Bislang konnten FaceTime-Gespräche nur im heimischen WiFi-Netzwerk geführt werden. Nun sind FaceTime-Gespräche auch im 3G-Netz möglich – sofern der Netzbetreiber und vor allem das Inklusivvolumen das erlauben.

Um das einschätzen zu können, muss man zunächst einmal wissen, wie viele Daten bei der Nutzung von Flyover und FaceTime überhaupt verbraucht werden. Alex Olma hat nun den Test gemacht und kommt dabei zu folgenden Ergebnissen:

  • Flyover: 5 Minuten in der Satellitenansicht schlagen mit 60 bis 110 Megabyte zu Buche
  • FaceTime: 5 Minuten benötigen circa 13 Megabyte

Wie immer gilt bei solchen Tests und Angaben, dass diese bestenfalls als Richtwerte angesehen werden können, da es immer zu Varianz kommen kann. Grundsätzlich sollten aber all diejenigen unter euch, die lediglich über 300 oder 500 MB Inklusivvolumen in ihren Tarifen verfügen, am besten auf die längere Nutzung von Flyover im 3G-Netz verzichten.

Veröffentlicht von

Jahrgang 1986. Blogger & Journalist. Politologe & Anglist. Technik & Kaffee.

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x