Erster Eindruck von iOS 8.1 auf dem iPhone 6 ist ernüchternd

Der Start von iOS 8 lief für das Unternehmen aus Cupertino nicht gerade rosig. Erst ein vermasselter Start, in dem die angepriesene Health-App nicht richtig funktionierte und dann ein hastiges Update, welches viele iPhones in Sachen Netzbetrieb erst einmal lahmgelegt hat. Nun steht iOS 8.1 in den Startlöchern, doch eure Erwartungen sollten nicht allzu hoch liegen.

iOS-81-iPhone-6 Erster Eindruck von iOS 8.1 auf dem iPhone 6 ist ernüchternd  Apple iOS Technologie

Liest man erste Erfahrungsberichte und schaut sich die Beta von iOS 8.1 selbst an, dann stellt man schnell fest, dass dieses Update hauptsächlich Bugfixes liefern wird. Die einzigen zwei wirklich bemerkenswerten Änderungen ist die neue Verbindung zwischen iPhone und Mac via iMessage und natürlich Apple Pay. Die anderen Änderungen werden im Hintergrund ablaufen und kaum merklich sein. Statt viele neue Features bringt Apple also lieber zwei richtig starke. Qualität vor Quantität.

Weitere Änderungen sind: Größere Icons im Notification Center (Widget-Bereich), und”Siri Dictation” kann abgeschalten werden. Wie schon gesagt, die meisten Änderungen finden im Verborgenen statt, was nicht unbedingt schlecht ist.

via Redmondpie

Follow me!

Veröffentlicht von

Ich bin ein Kind des Internets und blogge über Technik und Musik bei TechNews, dem Impericon Magazin und STEREOPOLY. Meinen Enkel werde ich einmal 40 Katzen, alte Splatterfilme und eine ausgedehnte Musiksammlung vermachen.

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Elv
7 Jahre zuvor

Hörbuch-Funktionen gefixt? Kaputt gemacht mit iOS 7!

1
0
Would love your thoughts, please comment.x