iOS 9 Beta 3: Das ist neu

Apple hat iOS 9 in der dritten Betaversion vorgestellt, aber was ist eigentlich neu in dieser Version? Apple implementiert richtig praktische Features.

IMG_0011 iOS 9 Beta 3: Das ist neu Apple Apple iOS Software Technology

Wie bereits erwähnt gibt es nun auch Apple Music in der aktuellen Beta. Weiterhin werden sich iPad-Nutzer freuen, denn ab sofort werden die Order in iOS auf dem iPad in einer 4×4-Ansicht dargestellt. Damit sind nun auch wesentlich mehr Apps pro Ordner verfügbar, als noch in iOS 8.4.

Screenshots und Selfies werden ab sofort automatisch in einem dafür vorgesehenen Ordner gespeichert. Damit dürfte der Camera Roll etwas übersichtlicher werden, da er nicht mehr mit Screenshots überflutet ist. Weiterhin scheint Siri in Zukunft keinen Feedback-Ton mehr von sich geben. Derzeit ist dieser Ton in der dritten Beta deaktiviert, ob er in Zukunft ganz rausfallen wird oder sich diese um einen Fehler handelt, ist noch ungewiss.

Quelle: RedmondPie

 

Follow me!

Marcel

Ich bin ein Kind des Internets und blogge über Technik und Musik bei TechNews, dem Impericon Magazin und STEREOPOLY. Meinen Enkel werde ich einmal 40 Katzen, alte Splatterfilme und eine ausgedehnte Musiksammlung vermachen.
Follow me!

Veröffentlicht von

Ich bin ein Kind des Internets und blogge über Technik und Musik bei TechNews, dem Impericon Magazin und STEREOPOLY. Meinen Enkel werde ich einmal 40 Katzen, alte Splatterfilme und eine ausgedehnte Musiksammlung vermachen.

Schreibe einen Kommentar