iPad Air 3: Kommt der A9X Prozessor zum Einsatz?

Am 15. März ist es höchstwahrscheinlich soweit und Apple stellt das neue iPad Air 3 und das 4 Zoll Smartphone iPhone 5se vor. Das das Tablet wahrscheinlich mit vier Lautsprechern, einem LED Blitz und einem Smart Connector kommen könnte, ist bereits durch die Presse gegangen. Aber welcher Prozessor wird drin sein? Höchstwahrscheinlich wird es der iPad Pro Prozessor A9X sein.

johny-srouji-2000x1200-772x463 iPad Air 3: Kommt der A9X Prozessor zum Einsatz? Apple iOS Gadgets Tablets Technologie

Das neue iPhone 5se kommt wohl mit dem aktuellen A9 Prozessor und dem M9 Co-Prozessor.  Nun taucht ein Bericht von Bloomberg auf, in dem Informationen enthalten sind, dass Apple den iPad Pro Prozessor in dem kleineren iPad Air 3 verbauen wird. Der A9X Chip des großen Bruders ist durchweg mit guten Testurteilen und Benchmarkergebnissen gesegnet und wird auch im iPad Air Nachfolger einen sehr guten Job verrichten.

Auf wieviel Arbeitsspeicher der Chip aber zugreifen wird, ist noch unklar. Im iPad Pro sind es ganze 4 Gigabyte. Da Apple noch irgendeine Unterscheidung zu dem großen Tablet machen muss (Verkaufsargument), werden wahrscheinlich “nur” 3 GigaByte RAM in dem kleineren Gerät drin sein.

Interessant wird es beim Apple Pencil. Wird der Stift auch zum iPad Air 3 kompatibel sein? Das Event im März wird uns spätestens die notwendigen Informationen bieten. via

unbenannt iPad Air 3: Kommt der A9X Prozessor zum Einsatz? Apple iOS Gadgets Tablets Technologie
Folgt mir ^^

Veröffentlicht von

https://www.stereopoly.de

Ist beruflich im SAP Geschäft tätig, seit 2015 nach langer Pause aber wieder in der Blogosphäre unterwegs. Hat eine attestierte „Technik-Macke“ mit einer Vorliebe für Apple-Produkte.

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments

[…] iPad Air 3: Kommt der A9X Chip zum Einsatz? […]

1
0
Would love your thoughts, please comment.x