iPhone 4s gegen Samsung Galaxy SII im Sturztest [Video]

Sturztest iPhone 4s gegen Samsung Galaxy SII im Sturztest [Video] Samsung Smartphones

Smartphones sind Gadgets, die wir im Alltag immer bei uns haben und die wir mehrmals am Tag in die Hand nehmen. Egal wie geschickt oder ungeschickt wir sind, es kommt auch einmal vor, dass uns das Gerät herunterfällt. Ich selbst gehe mit meinen Smartphones sehr umsichtig vor, aber ein Sturz passiert selbst den Vorsichtigen.

Im Sturztest hat SquareTrade nun einmal das iPhone 4S mit dem Samsung Galaxy S2 verglichen. Beide sind im Bereich Smartphones als direkte Konkurrenten zu sehen und oftmals wird die wertige Verarbeitung des iPhones gegenüber des Plastikgehäuses des Samsung Galaxy s2s gelobt, doch dieser Test beweist: Es ist nicht alles Gold was glänzt.

[youtube elKxgsrJFhw]

In der Sturzsicherheit hat das Samsung Galaxy S2 also eindeutig gesiegt. Natürlich kann man das iPhone 4S dick in bunte Gummihüllen verpacken, jedoch hat man vom wertigen Gehäuse nicht mehr viel. Habt ihr Erfahrungen mit Sturzschäden beim Smartphone? Wie schützt ihr euer Smartphone vor bösen Dellen und Rissen?

– via Gizmodo
0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
13 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Apple iPhone 4S und Samsung Galaxy S2 im freien Fall: Galaxy S2 gewinnt Sturztest » Netbooknews.de - das Netbook Blog
10 Jahre zuvor

[…] Gizmodo via Stereopoly /* […]

iGhost
10 Jahre zuvor

Naja sturzschaden würd ich nicht sagen, ich hab aber mal in der disco ausversehen ne bierflasche zu schnell draufgestellt, und des hat dem iPhone 4 display gar nicht gefallen

franki
10 Jahre zuvor

iphone braucht eine hülle! das andere plasticphone ist leichter und schlägt weniger hart auf. die beiden phone vergleichen geht gar nicht!
😉

10 Jahre zuvor

Mein iPhone 3G hat schon etliche Stürze auf Beton oder Asphalt ausgehalten. Nach 2 Jharen hab ich jetzt einen kleinen Riss auf der Rückseite. Kaum zu sehen. Man sollte doch annehmen, das neue Modelle besser halten, oder?

Ismail
10 Jahre zuvor

Es muss ja nicht überall geprotzt werden, dass man ein Edelhandy besitzt. Für mich ist eine Hülle bzw. Tasche immer Pflicht. Selbst meinem uralten Outdoorhandy hatte ich damals in der Tasche genutzt. Obwohl ich auch sehr zuversichtlich mit meinen Handys umgehe, ist mir auch schon paar mal passiert dass das Gerät auf Beton gefallen ist.

Spondon43
10 Jahre zuvor

Was mich am meisten ärgert ist, dass Apple sich aus irgendeinem dummen Grund weigert Gorilla Glas zu verarbeiten. Kann mir bitte einmal jemand Gründe nennen warum das so ist? Abgesehen davon das Apple somit noch mehr Kohle mit Reparaturen macht. Das iPhone 4S soll ja ein kompliziert verklebtes Display haben welches nicht mehr „einfach so“ zu reparieren ist.

Dirk
10 Jahre zuvor

Mein 3GS (immer ohne Hülle) ist schon x-mal runtergefallen, auf Beton, Straße, Kopfsteinpflaster. Ist jetzt nach gut 2 Jahren ganz leicht verkratzt, aber ohne Risse oder Funktionsproblemen. Das mit Abstand stabilste „Handy“ das ich jemals hatte (und ich bin Mobilfunknutzer der 1. Stunde).

Michael
10 Jahre zuvor

Es kommt auch immer darauf an wie das Gerät auf den Boden fällt. Einem Freund von mir ist beim Radfahren sein iPhone 4 aus der Hand gefallen und auf Beton gekracht. Außer ein paar „unschönen“ Schrammen am Rahmen und einem „Mini-Kratzer“ auf der Rückseite hat das iPhone den Sturz gut überstanden. Aber nichtsdestotrotz sollte man sowieso immer eine Tasche oder Schutzhülle nutzen. Mache ich auch so und mein iPhone ist mir auch schon 2-3 Mal runtergefallen aber sieht auch heute noch aus wie neu! 🙂

Sebastian
10 Jahre zuvor

Mir ist mein iP4 auch schon auf unschönen Steinboden gefallen. Der Rahmen hat 2 kleine Schrammen abbekommen, dem Glas ist garnichts passiert. Wie schon gesagt wurde hängt das halt immer davon ab wie das Gerät aufschlägt.
Hüllen gehen für mich garnicht, aber ich sehe das Gerät auch nicht als Luxusgut. Wenn es kaputt geht wird halt ein neues gekauft oder es wird repariert. Es ist zum Benutzen gedacht und da kann eben schnell auch mal was passieren.

Mac
10 Jahre zuvor

SGS2 wird immer wegen dem Plastik kritisiert. Wie man sieht wohl ein wenig zu unrecht. Schon der erste Sturz (nicht gerade von weit oben) verursacht grossen Schaden. Der Letzte Sturz ist dann kapital, während man dem SGS2 kaum was ansieht.

Danke für den Vergleich, aber was nützt es. Die iSteve Jünger werden weiterhin alles mit Apfel blind kaufen, auch wenn es 10x so teuer und nicht halb so gut ist …

He Jungs, macht mal endlich die Augen auf. Wieso hat Apple wohl nochmals einen so altbackenen 3.5″ Bildschirm eingebaut … wieso wohl … damit sie euch noch mehr Kohle aus der Tasche ziehen können, da jeder zum wirklich surfen unterwegs noch ein iPad kaufen muss, während wir auf dem SGS2 mit dem grossen 4.3″ Bildschirm locker die zusätzliche Kohle sparen können …

Gerold
10 Jahre zuvor

Also mir ist vor kurzem mein SGS 1 runtergefallen.
Aber was soll ich sagen: Das Ding funktioniert immer noch
wobei der Sturz (Fall) nicht arg hoch war, schätze so 30 cm
aber trotzdem hats drn Akkudeckel weggerissen

Micha
10 Jahre zuvor

Ne klar toller Vergleich! Aber das passt zur Seite. Billigplaste vom Copykonzern Samsung. Aber ich lass auch den Triumph. Neid ist die höchste Form der Anerkennung. Haste kein IPhone haste kein IPhone. 🙂

Thomas
9 Jahre zuvor

warum muss es immer diese diskusion zwischen iphone und android-geräten geben?
wenn du n iphone hat, dann weil es dir wohl gefällt oder weiß ich was… ich hab mich für android entschieden und bin mit meinem i9100 glücklich.. jedem das seine…

13
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x