iPhone 4s: Hinweise in iTunes Beta entdeckt – Bilder aus brasilianischem Foxconn-Werk geleakt

iphone-4s-icons iPhone 4s: Hinweise in iTunes Beta entdeckt - Bilder aus brasilianischem Foxconn-Werk geleakt Smartphones Technologie

Bisher gab es nur allerhand Gerüchte über ein günstigeres iPhone, welches zusammen mit dem iPhone 5 vorgestellt werden könnte, um gegen Android etwas breiter aufgestellt zu sein. Nun tauchen konkrete Hinweise über das günstige Apple-Phone auf – und zwar nicht irgendwo, sondern in der letzten Beta von iTunes 10.5. Hier wird explizit auf ein iPhone 4s hingewiesen.

iPhone-4S-with-iPhone-4-design iPhone 4s: Hinweise in iTunes Beta entdeckt - Bilder aus brasilianischem Foxconn-Werk geleakt Smartphones Technologie

Zusammen mit dem Hinweis wurden auch Symbolfotos gefunden, welche das iPhone 4s zeigen sollen. Diese entsprechen allerdings dem Design des aktuellen iPhone 4. Dies kann auf der einen Seite als Hinweis gedeutet werden, dass Apple beim Design seines nächsten iPhones keine großen Sprünge macht und lediglich die inneren Werte aufpimpt. Auf der anderen Seite muss dies überhaupt nichts heißen, denn Apple ist sich sehr im klaren darüber, dass Entwickler den Code durchstöbern und nach versteckten Hinweisen auf neue Modelle suchen. Daher kann davon ausgegangen werden, dass über die neuen Modelle selbst im Code nicht viel zu finden ist und erst in der finalen Version von iTunes 10.5 alle relevanten Informationen über die nächste iPhone-Generation enthalten sind.

iphone-4s-brazil iPhone 4s: Hinweise in iTunes Beta entdeckt - Bilder aus brasilianischem Foxconn-Werk geleakt Smartphones Technologie

Wie in der Überschrift angedeutet, wurden im neuen Foxconn-Werk in Brasilien Bauteile des iPhone 4s entdeckt, was darauf hindeutet, dass es in der Tat ein  günstigeres iPhone geben wird. Dieses trägt den internen Code N90A und soll nach ersten Gerüchten eine Billigvariante mit nur 8GB Speicher sein. Dieses könnte unter Umständen das iPhone 3GS ersetzen, welches derzeit als günstigstes iPhone angeboten wird. Das auf den Fotos festgehaltene brasilianische Modell wird es allerdings nicht auf den Markt schaffen, da es nicht den Qualitätsanforderungen Apples entspricht.

Ob Apple am kommenden Dienstag tatsächlich neben einem neu designten iPhone 5 auch ein iPhone 4s für den Mittelklassesektor vorstellen wird, ist nicht sicher. Anhand der Indizien kann aber davon ausgegangen werden. Zum Glück hat es am 4. Oktober ein Ende mit der Gerüchteküche um die nächste iPhone-Generation.

Zum Weiterlesen:

– via 9to5Mac; Appleinsider und Gizmodo
0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x