iPhone 5: Laut Wall Street Journal wird es dünner und leichter

 

iPhone-5-Mockup iPhone 5: Laut Wall Street Journal wird es dünner und leichter Smartphones

Neuer Tag, neues iPhone-5-Gerücht. Eigentlich wollte ich heute keine iPhone-News bringen, musste aber spontan die Pläne ändern. Denn das Wall Street Journal (WSJ) ist an Insider-Informationen gelangt, die besagen, dass Apples iPhone 5 noch dünner und leichter als das aktuelle Modell sein wird. Und wenn das WSJ ruft, kann ich nicht weghören.

Nach Aussagen der Quelle des WSJ legt Apple eine recht aggressive Politik an den Tag. Bis zu 25 Millionen Einheiten sollen im Laufe dieses Jahres gefertigt werden. Dies könnte sich jedoch als Problem herausstellen, denn die Produktion des neuen iPhones soll recht aufwendig sein. Die Smartphones seien so dünn, dass es schwierig sei, alle Komponenten im Gehäuse unterzubringen. Zudem wurde erwähnt, dass eine 8-Megapixel-Kamera verbaut werden soll, sowie ein Chip von Qualcomm, der sowohl im CDMA, als auch im GSM-Netz funken kann.

“Apple’s sales estimates of the new iPhone is quite aggressive. It told us to prepare to help the company meet its goal of 25 million units by the end of the year.”

Auch Hon Hai (auch bekannt als Foxconn) Vorsitzender Terry Gou betonte bereits im vergangenen Monat, dass die Produktion der kompakten Geräte für umständlich sei. Dabei kann er eigentlich nur das iPhone 5 gemeint haben:

“The touch-screen devices are so thin. It’s really difficult to install so many components into the iPhones and iPads.”.

Der Bericht des Wall Street Journals beißt sich mit einem gestern erschienenen. Denn nach Informationen des Branchenmagazins Digitimes wurde Pegatron von Apple beauftragt 15 Millionen iPhones für den Marktstart im September zu fertigen. Welcher Bericht von beiden nun korrekt ist, wenn überhaupt, lässt sich schwer sagen. Allerdings könnten auch beide richtig sein, denn es kursieren immer noch Gerüchte, dass Apple in diesem Jahr zwei iPhone-Modelle anbieten könnte. Was spricht dagegen, wenn beide Unternehmen mit der Produktion jeweils eines iPhone-Modells beauftragt wurden?

Zum Weiterlesen:


via VentureBeat Bild Mock-Up von Yank Design –

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
3 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Elv
11 Jahre zuvor

Neeee … Wollen die Konzerne sich nur gegenseitig überflügeln oder auch mal was für den Verbraucher tun. Das den Größten oder dünsten hat ist mir Pups. Besser wären angenehmen Laufzeiten der Geräte!

Emoogle
11 Jahre zuvor

Für mich ist wichtig das es stabiel und kratzfest ist! 5zoll Display hatte ich auch gern ah etwas dünner könte es auch sein jaaaa Laufzeit länger schneller A5 noch besser A6 , genau Full hd bildschirm dazu! Man ich hör lieber auf zu träumen! Obwohl für das Geld was Apple verlangt

pat
11 Jahre zuvor

hoffentlich wird es kein plastik bomber wie das s2

3
0
Would love your thoughts, please comment.x