iPhone 5s vom LAPD erfolgreich gehackt

Das Los Angeles Police Department hat es laut eigenen Aussagen geschafft ein gesperrtes iPhone 5s zu hacken. Scheinbar war es zu dieser Zeit aber noch nicht verschlüsselt.

la-me-ln-lapd-locked-iphone-actor-michael-jace-001 iPhone 5s vom LAPD erfolgreich gehackt Apple Apple iOS Gadgets Smartphones Technology

Konkret geht es um das iPhone 5s der Frau des Schauspielers Michael Jace, welcher unter anderem aus der Serie „The Shield“ bekannt ist. Dieser ist angeklagt eben jene April Jace im Jahr 2014 umgebracht zu haben.

Los Angeles police investigators obtained a method to open the locked iPhone belonging to the slain wife of „The Shield“ actor Michael Jace, according to court papers reviewed by The Times.

LAPD detectives found an alternative way to bypass the security features on the white iPhone 5S belonging to April Jace, whom the actor is accused of killing at their South L.A. home in 2014, according to a search warrant filed in Los Angeles County Superior Court.

Interessanter Weise scheint das LAPD eben zu jener Zeit an dem iPhone zugange gewesen zu sein, als das FBI auch schon versuchte die Hilfe von Apple zur Entsperrung des iPhone 5c zu bekommen, welches im San Bernardino Fall benutzt wurde. Die Detectives haben anscheinend einen Experten gefunden, der in der Lage war das iPhone 5s zu hacken.

A senior investigator with the district attorney’s office was able to examine the phone in April, as was Jace’s private cellphone expert, the warrant states.

Es gibt leider keinen genauen Hinweis, welche iOS Version auf dem Gerät installiert war oder welche Methode zur Entsperrung benutzt wurde. Das iPhone 5s wurde aber noch vor dem Release von iOS 8 in die Ermittlungen aufgenommen und erst mit dieser Version war die Verschlüsselung standardmäßig aktiv. Dennoch tauchen hier Fragen auf, warum es das FBI nicht schafft ein weniger herausforderndes iPhone 5c zu knacken, wenn „sogar“ das LAPD Methoden findet ein 5s zu hacken.

Die Vermutung lag nahe, dass das Ehepaar via iMessage vor dem Mord Streit hatte und das eventuell ein Beweggrund für die Tat gewesen sein könnte. via

unbenannt iPhone 5s vom LAPD erfolgreich gehackt Apple Apple iOS Gadgets Smartphones Technology
Folgt mir ^^

Olli

Ist beruflich im SAP Geschäft tätig, seit 2015 nach langer Pause aber wieder in der Blogosphäre unterwegs. Hat eine attestierte „Technik-Macke“ mit einer Vorliebe für Apple-Produkte.
unbenannt iPhone 5s vom LAPD erfolgreich gehackt Apple Apple iOS Gadgets Smartphones Technology
Folgt mir ^^

Veröffentlicht von

https://www.stereopoly.de

Ist beruflich im SAP Geschäft tätig, seit 2015 nach langer Pause aber wieder in der Blogosphäre unterwegs. Hat eine attestierte „Technik-Macke“ mit einer Vorliebe für Apple-Produkte.

Schreibe einen Kommentar


%d Bloggern gefällt das: