iPhone 6S: 3D Touch funktioniert auch mit Displayschutzfolien

Das neue 3D Touch Feature ist wohl die populärste neue Funktion des iPhone 6S. Nun tauchen sicherlich bei dem ein oder anderen Fragen auf: Funktioniert das dann auch, wenn ich eine Displayschutzfolie nutze? Ja, es soll auch mit Folie funktionieren.

screen-shot-2015-09-17-at-11-54-24 iPhone 6S: 3D Touch funktioniert auch mit Displayschutzfolien Gadgets Smartphones Technologie

3D Techtronics hat diesbezüglich bei Phil Schiller höchstpersönlich nachgefragt und eine positive Antwort bekommen. 3D Touch soll auch mit Folie funktionieren, wenn sich der Hersteller des Displayschutzes an die Guidelines hält.

3dt_sp iPhone 6S: 3D Touch funktioniert auch mit Displayschutzfolien Gadgets Smartphones Technologie

Was heißt das im Klartext? Die genutzte Folie sollte also nicht dicker als 0,3 Millimeter sein, eine Luftschicht zwischen Screen und Folie bilden und elektrisch leitfähig sein.

If a case design requires the Apple device’s touchscreen to be covered with an overlay, the overlay must not:
– exceed 0.3 mm in thicknes
– introduce air gaps between the touchscreen and overlay
– be electrically conductive

Diese Eigenschaften erfüllen bis dato fast alle Folien namhafter Hersteller! Somit braucht ihr euch keine Gedanken um die Funktionsweise eures iPhone 6S machen, es sei denn ihr kauft eine Folie auf dem Flomarkt um die Ecke 🙂

via: 9to5mac

unbenannt iPhone 6S: 3D Touch funktioniert auch mit Displayschutzfolien Gadgets Smartphones Technologie
Folgt mir ^^

Veröffentlicht von

https://www.stereopoly.de

Ist beruflich im SAP Geschäft tätig, seit 2015 nach langer Pause aber wieder in der Blogosphäre unterwegs. Hat eine attestierte „Technik-Macke“ mit einer Vorliebe für Apple-Produkte.

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x