iFixit: iPhone 6s ist gegen Wasser geschützt

iFixit hat die Wasserdichtigkeit des neuen iPhone 6s erneut auf die Probe gestellt und näher untersucht und ist zu einem überraschenden Ergebnis gekommen: Das iPhone 6s ist nahezu wasserdicht!

ifixt iFixit: iPhone 6s ist gegen Wasser geschützt Smartphones Technologie

Bereits vor einigen Tagen hat ein YouTuber in einem Test überprüft, ob das iPhone 6s eine Stunde im Wasser unbeschadet überstehen kann. Der einzige Schaden, den das Smartphone davon trug, war ein kleiner diagonaler Streifen im Display.

iFixit hat die Sache nun aus technischer Sicht noch einmal genauer unter die Lupe genommen und ist zu dem Schluss gekommen, dass Apple sich sehr wohl um eine Wasserdichtigkeit bemüht. Man hat am Displayrand bspw. eine Aussparung eingebaut, die mit einer Dichtung geschlossen werden kann und nicht mehr nur mit Kleber. Weiterhin hat man alle Anschlüsse des Logic Boards mit wasserdichtem Silikon versehen. Die einzig verbliebene Schwachstelle ist der Lautsprecher und der Kopfhöreranschluss, über den immer noch Wasser eindringen kann.

Wenn Apple es schafft diese Lücke im iPhone 7 zu schließen, wäre das der nächste Schritt.

via: ifixit

unbenannt iFixit: iPhone 6s ist gegen Wasser geschützt Smartphones Technologie
Folgt mir ^^

Veröffentlicht von

https://www.stereopoly.de

Ist beruflich im SAP Geschäft tätig, seit 2015 nach langer Pause aber wieder in der Blogosphäre unterwegs. Hat eine attestierte „Technik-Macke“ mit einer Vorliebe für Apple-Produkte.

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments

[…] hat überraschenderweise auch nach über einer Stunde im kalten Nass keine Schäden davon getragen. iFixit stellte dann fest, dass Apple bereits bei dem Herstellungsprozess eine Art Gummilippe verbaut hat, welche dafür sorgt, dass die interne […]

1
0
Would love your thoughts, please comment.x