iPhone 6S: Live Photo Feature behindert bessere Low-Light Fotoqualität

Die Kamera ist neben dem 3D Touch Feature das meist beworbene Upgrade in dem neuen iPhone 6S. Neben der Erhöhung der Megapixel von 8 auf 12 MP hat Apple auch an der Low-Light Performance der Linse geschraubt. Nun stellt sich heraus, dass die Live Photo Funktion eben jene Qualität der Fotos bei schlechtem Licht stark beeinflusst.

live-photo iPhone 6S: Live Photo Feature behindert bessere Low-Light Fotoqualität Smartphones Technologie

Woran kann das liegen? Live Photo ist per Default in der Kamera App aktiviert und nimmt neben dem Foto an sich noch ein paar Sekunden davor und danach als kleines Video auf. Um so ein Live Photo zu schießen muss die Kamera konstant 12 Frames pro Sekunde aufnehmen. Genau das verhindert aber, dass die Linse die Belichtungsdauer lange genug aufrecht erhalten kann, um genug Licht aufzunehmen und das Foto bei schlechtem Licht besser aussehen zu lassen.

Solltet ihr also in dunklen Ecken oder am Abend eure Bilder mit dem iPhone 6S festhalten wollen, dann macht am besten das Live Photo Feature aus. Um das zu tun müsst ihr auf das gelbe Icon in der oberen Mitte (mehrere Kreise) tippen. Danach sollte das Symbol weiß sein und ihr nehmt ab sofort normale Fotos auf.

Live Photos ist an sich ein nettes Feature und von Microsoft’s “lebendigen Bildern” abgeguckt, aber an sich auch wenig sinnvoll, da es nur auf iOS Geräten angeschaut werden kann und in keine Cloud synchronisiert wird. Nutzt ihr die Funktion auf dem iPhone 6S?

via: 9to5mac

unbenannt iPhone 6S: Live Photo Feature behindert bessere Low-Light Fotoqualität Smartphones Technologie
Folgt mir ^^

Veröffentlicht von

https://www.stereopoly.de

Ist beruflich im SAP Geschäft tätig, seit 2015 nach langer Pause aber wieder in der Blogosphäre unterwegs. Hat eine attestierte „Technik-Macke“ mit einer Vorliebe für Apple-Produkte.

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
3 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Marcel S
6 Jahre zuvor

Das ist so nicht ganz richtig:
Ich habe ein Live Photo auf meinem iPhone 6 abspielen können, demnach sollte es eigentlich mit allen iOS 9 Devices kompatibel sein. Nur die Aufnahme funktioniert eben nur beim neuen 6S.

[…] Nicht nur an der Technik hat Apple bei der Kamera etwas getan, sondern auch an der Software. Es gibt nun eine neue Funktion die sich Live Photos nennt. Ihr nehmt sozusagen kurz vor und kurz nach dem eigentlichen Foto ein Video in 12fps auf was knapp 3 Sekunden lang ist. Seid ihr in der Fotogalerie und drückt etwas fester auf das Bild fängt es an dieses „Video“ abzuspielen. Ihr seht also, wie das eigentliche Bild entstanden ist. Finde ich ganz lustig aber auch irgendwie unpraktikabel, da es sich nicht gescheit exportieren lässt. Außerdem ist damit ein Problem verbunden, welches die Fotoqualität in schlechtem Licht sehr beeinflußen kann. Wir haben euch dieses Thema bereits in einem separaten Artikel näher gebracht. […]

3
0
Would love your thoughts, please comment.x