iPhone 6s mit Force Touch, dafür ohne Dual-Kamera

Der MWC ist in vollem Gange und obwohl Apple solchen Veranstaltungen in der Regel fern bleibt, gibt es in der aktuellen Informationsflut auch interessante Neuigkeiten aus Cupertino. Wie üblich, geht es in diesen um das kommende iPhone 6s.

iPhone_6_camera_rear-772x593 iPhone 6s mit Force Touch, dafür ohne Dual-Kamera Smartphones Technologie

Vor einiger Zeit kamen die ersten Gerüchte auf, dass Apple in seinem kommenden Smartphone auf die sogenannte Force-Touch-Technologie setzen wird, ähnlich wie bei der Apple Watch. Hierbei erkennt das Smartphone nicht nur wo das Display berührt wird, sondern auch wie stark. Dies ermöglicht es der Software zwischen einer leichten Berührung und einem starken Druck zu unterscheiden. Das Feature macht besonders viel Sinn bei der Apple Watch, da hier die „Arbeitsfläche“ extrem gering ist. Laut informierten Quellen solle dieses Feature auch seinen Weg in das iPhone 6s finden.

Zusammen mit obigen Gerüchten wurde in der Vergangenheit diskutiert, dass Apple ein Dual-Kamera-System verbauen wird, womit Bilder in DSLR-Qualität entstehen sollen. Laut neusten Gerüchten soll Apple dieses Feature aber von der Liste gestrichen haben.

Insgesamt werden wir wohl – optisch gesehen – ein iPhone 6 mit verbesserter Hardware sehen.

Quelle: RedmondPie

Follow me!

Veröffentlicht von

Ich bin ein Kind des Internets und blogge über Technik und Musik bei TechNews, dem Impericon Magazin und STEREOPOLY. Meinen Enkel werde ich einmal 40 Katzen, alte Splatterfilme und eine ausgedehnte Musiksammlung vermachen.

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x