iPhone 7 – EarPods mit 3,5mm Anschluss und Lightning Adapter?

Das Thema mit dem wegfallenden Kopfhöreranschluss beim neuen iPhone 7 ist mittlerweile ausgetreten und hat für ziemlich viel Aufsehen gesorgt. Es wurde sogar eine Online-Petition gestartet, die Apple dazu bringen sollte, den betagten 3,5 Millimeter Anschluss in dem Smartphone zu behalten. Nun tauchen Hinweise auf, dass der Hersteller wohl die üblichen EarPods und einen 3,5mm zu Lightning Adapter beilegt.

Unbenannt-772x379 iPhone 7 - EarPods mit 3,5mm Anschluss und Lightning Adapter? Apple Gadgets Hardware Smartphones Technology

Die Geschichte ist bei Macotakara aufgetaucht und hätte den Vorteil, dass die Käufer des iPhone 7 die EarPods auch bei älteren Geräten verwenden können. Der Adapter würde außerdem die Variante bieten, auch andere hochwertige Kopfhörer mit 3,5mm Klinke an das neue iPhone zu stöpseln. Klar hätte man dann wieder einen kleinen Adapter in der Tasche rumfliegen, aber theoretisch sprechen wir von mehr Vor- als Nachteilen. Die Quelle geht davon aus, dass Apple den extra Platz durch den Wegfall des Anschlusses für einen zweiten Lautsprecher verwenden wird. Es wird aber kein echtes Stereosystem Einzug nehmen.

Macotakarea behauptet außerdem, dass das iPhone 7 mit 256GB Speicher auf den Markt kommen wird. Auch das ist keine neue Information, denn bereits vor einigen Wochen wurde spekuliert, dass Apple eine neue Größe einführen und die 16GB Variante zu Grabe tragen könnte. Die Basisvariante des neuen Apple Smartphones hätte dann 32 GB.

Was haltet ihr von der Idee mit dem Adapter? via

Folgt mir ^^

Olli

Ist beruflich im SAP Geschäft tätig, seit 2015 nach langer Pause aber wieder in der Blogosphäre unterwegs. Hat eine attestierte „Technik-Macke“ mit einer Vorliebe für Apple-Produkte.
unbenannt iPhone 7 - EarPods mit 3,5mm Anschluss und Lightning Adapter? Apple Gadgets Hardware Smartphones Technology
Folgt mir ^^

Veröffentlicht von

https://www.stereopoly.de

Ist beruflich im SAP Geschäft tätig, seit 2015 nach langer Pause aber wieder in der Blogosphäre unterwegs. Hat eine attestierte „Technik-Macke“ mit einer Vorliebe für Apple-Produkte.

Schreibe einen Kommentar