iPhone 7: Gerüchte in ein Konzept gepackt

Ja ich weiß: Über Konzepte kann man streiten. Brauch man die Dinger? Designporno? Konzepte können abwegig sein oder aber näher an der Realität. Nun ist wieder ein Video eines neuen iPhone 7 Konzepts aufgetaucht, welches versucht alle vorhandenen Gerüchte zu vereinen.

ScreenClip1-772x177 iPhone 7: Gerüchte in ein Konzept gepackt Gadgets Smartphones Technologie

Das neue Konzept ähnelt sehr stark dem Vorgänger iPhone 6s mit einigen Änderungen. Vor allem die Kanten sind etwas eckiger geworden, die Antennenstreifen sind wie vermutet verschwunden und es werden nur noch Akzentstreifen eingesetzt. Der Kopfhöreranschluss ist ebenfalls einem zweiten Lautsprecher gewichen und das AMOLED Panel hat ebenfalls den Weg ins Gerätekonzept gefunden. Die Knöpfe für die Lautstärkeregellung sind wie beim iPhone 5s wieder rund statt länglich und dünner ist das Konzept ebenfalls. Als Gimmick gibt es ein paar Bluetooth Earbuds von Beats oben drauf, die genau wie das iPhone 7 Konzept drahtlos über eine Ladematte geladen werden können und an den Enden magnetisch zusammenhalten. Ein weiteres nettes Feature stellt der Designer Arthur Reis sich ein wasserdichtes iPhone vor.

ScreenClip-3-e1455603219850-772x374 iPhone 7: Gerüchte in ein Konzept gepackt Gadgets Smartphones Technologie

Für mich ist das Video auf jeden Fall eines der realistischeren, die einen guten Eindruck vermitteln, wie die Umsetzung von Apple sein könnte.

unbenannt iPhone 7: Gerüchte in ein Konzept gepackt Gadgets Smartphones Technologie
Folgt mir ^^

Veröffentlicht von

https://www.stereopoly.de

Ist beruflich im SAP Geschäft tätig, seit 2015 nach langer Pause aber wieder in der Blogosphäre unterwegs. Hat eine attestierte „Technik-Macke“ mit einer Vorliebe für Apple-Produkte.

0 0 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments

[…] Quelle Arthur Reis via Stereopoly […]

1
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x