iPhone 7: Setzt Apple auf Schilde gegen elektromagnetische Störungen?

Einem Bericht der koreanischen ETnews Seite nach wird Apple angeblich ein sogenanntes Electro Magnetic Interference (EMI) Schild bei ein paar Chips des iPhone 7 einsetzen, um elektromagnetische Störungen zu reduzieren. 

30mm-450mm-silicon-wafer-772x386 iPhone 7: Setzt Apple auf Schilde gegen elektromagnetische Störungen? Smartphones Technologie

Apple setzt bereits solche elektromagnetischen Schilde bei einigen Teilen des Mainboards des iPhones ein, verzichtete aber bis jetzt größtenteils auf Schilde, die einzelne Chips schützen sollen. Bei der Apple Watch wurde zum Beispiel der S1 Chip durch ein solches Schild geschützt.

“As clock signals of digital chips have increased and as diverse functions such as 3D-touch and others have recently added, reduction of electromagnetic waves have emerged as major topic of this industry.” said a representative of this industry.

Solche Schutzmechanismen sorgen für eine höhere Stabilität und Performance bei drahtlosen Übertragungen und helfen somit eine störungsfreie Kommunikation sicherzustellen. Weiterhin könnten diese Schilde auch dazu verwendetet werden kleinere Boards zu bauen und somit mehr Platz für die Akkus zu haben. Im Moment sind die Firmen StatsChipPac und Amkor im Gespräch, wenn es darum geht, diese Schilde umzusetzen. via

unbenannt iPhone 7: Setzt Apple auf Schilde gegen elektromagnetische Störungen? Smartphones Technologie
Folgt mir ^^

Veröffentlicht von

https://www.stereopoly.de

Ist beruflich im SAP Geschäft tätig, seit 2015 nach langer Pause aber wieder in der Blogosphäre unterwegs. Hat eine attestierte „Technik-Macke“ mit einer Vorliebe für Apple-Produkte.

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x