iPhone 8 – Zwei-Faktor-Sicherung per Touch ID und Gesichtserkennung?

Die Gerüchte rundum das neue Apple Smartphone iPhone 8 oder 7s werden nicht weniger. Nun tauchen die nächsten Informationen zu einer Gesichtserkennung im 10 Jahres iPhone auf. Kommt die Zwei-Faktor-Entsperrung?

iphone-7-test-7-772x515 iPhone 8 - Zwei-Faktor-Sicherung per Touch ID und Gesichtserkennung? Technologie

Der für gewöhnlich sehr gut unterrichtete Ming Chi Kuo von KGI Securities hat einen Bericht veröffentlicht, in welchem er seine persönlichen Erwartungen an ein neues Apple Smartphone formuliert. So geht er davon aus, dass Apple ein randloses Design etablieren wird, welches mit einem flexiblen OLED Display inklusive 3D Touch ausgestattet ist.

Apple may switch to a film sensor from the current FPCB sensor in order to provide better 3D Touch user experience, as a film sensor offers higher sensitivity. Also, we expect the new OLED iPhone will come with a flexible OLED panel. To avoid deforming the form factor of the flexible OLED panel from touch operation pressure, a metal structural part will be placed under the film sensor to provide more robust structural support.

Weiterhin geht er davon aus, dass man aufgrund des randlosen Displays nicht mehr in der Lage sein wird einen Home Button zu platzieren. Die Touch ID Technologie muss deshalb unter das Display wandern. Die dafür im Moment verfügbare “unter Glas” Technologie wäre in dem Fall aber nicht passen. Er glaubt deshalb daran, dass Apple im Moment an einer “unter Panel” Lösung feilt. Grundsätzlich denkt er weiterhin, dass die Fingerabdruck-Technologie über kurz oder lang durch die neue Gesichtserkennung abgelöst wird. Bis es soweit ist, wird der Hersteller aus Cupertino jedoch auf eine Zwei-Faktor-Sicherung im iPhone 8 zurückgreifen.

Judging by the bio-recognition patents that Apple has applied for, we believe it is leaning toward facial recognition technology rather than iris recognition. However, we note that the technical challenges of facial recognition include: (1) algorithms; (2) hardware design; and (3) the build-out of a database for verification and authentication, which could be time consuming. As such, before Apple can fully replace the fingerprint system with facial recognition, a combination of the two steps of bio-recognition could be a valid solution for enhancing transactions security.

Die Erwartungen an das Jubiläums-Smartphone sind hoch. Ob Apple sie erfüllen kann? via

unbenannt iPhone 8 - Zwei-Faktor-Sicherung per Touch ID und Gesichtserkennung? Technologie
Folgt mir ^^

Veröffentlicht von

https://www.stereopoly.de

Ist beruflich im SAP Geschäft tätig, seit 2015 nach langer Pause aber wieder in der Blogosphäre unterwegs. Hat eine attestierte „Technik-Macke“ mit einer Vorliebe für Apple-Produkte.

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x