iPhone und iOS liegen in Sachen Kundenzufriedenheit weit vor der Konkurrenz

customer-satisfaction-iphone iPhone und iOS liegen in Sachen Kundenzufriedenheit weit vor der Konkurrenz  Technologie
Wer sich etwas mit Technik auskennt und beschäftigt, betrachtet ein Smartphone aus einem ganz anderen Blickwinkel, als der “gewöhnliche” Endverbraucher. So ist es auch zu erklären, dass sich viele technikaffine Nutzer entweder für Google Android oder für iOS entscheiden und die andere Seite stets kritisch betrachten. Jeder reklamiert für “sein” OS, dass es das beste, das einzig wahre ist. Dennoch wissen wir alle, dass die Wahrheit am Ende rund ist und jedes System Vorteile und Nachteile hat. Allerdings ist nicht von der Hand zu weisen, dass kein anderes Betriebssystem iOS in Sachen Benutzerfreundlichkeit das Wasser reichen kann, eben weil auf jede Art von Schnickschnack verzichtet wird und das System an sich geschlossen ist. Aktuelle Umfragen zur Kundenzufriedenheit belegen das.

Werfen wir zum nächst einen Blick auf die Kundenzufriedenheit unterteilt nach Hersteller. Mit 75 Prozent führt Apple das Feld hier ganz klar an, gefolgt von Samsung und HTC mit 47 Prozent. Motorola schafft es mit 45 Prozent auf Platz 4, während LG mit 31 % den fünften Platz belegt. Schlusslichter sind Nokia und RIM mit 23 / 22 Prozent. Die Ergebnisse leuchten ein. So hat Samsung im Jahr 2011 mit dem Galaxy S II den ganz großen Wurf gelandet und ein Smartphone auf den Markt gebracht, das erstmalig das Potential hatte, mit dem iPhone in Konkurrenz zu treten. LG dagegen hatte bei diversen Modellen mit Update-Problemen zu kämpfen, was sich offensichtlich negativ auf die Kundenzufriedenheit ausgewirkt hat. Nokia ist erst gegen Jahresende mit dem Lumia 800 überhaupt wieder aus der Versenkung aufgetaucht und RIM hat es verpasst sein BlackBerry OS an die Bedürfnisse der heutigen Zeit anzupassen. Wer schon einmal Twitter oder Facebook auf einem BlackBerry benutzt hat, weiß wovon ich spreche.

mobile_os_satisfaction-ios iPhone und iOS liegen in Sachen Kundenzufriedenheit weit vor der Konkurrenz  Technologie

Kommen wir nun zu der Kundenzufriedenheit unterteilt nach Betriebssystem. Auch hier liegt iOS mit 75 Prozent ganz weit vorne, während Google Android mit 47 Prozent den zweiten Platz belegt. Windows Phone 7 schafft es auf 32 Prozent, das BlackBerry OS erreicht lediglich 22 Prozent. Auch dieses Ergebnis lässt sich leicht erklären. Wer ein iOS-Device nutzt, hat ein intuitives Betriebssystem ohne irgendwelche Bugs und bekommt regelmäßig Updates. Selbst wer noch nie ein Smartphone in der Hand hatte, hat in der Regel keine Probleme sich im System zurecht zu finden. Bei Google Android schlägt die Update-Problematik bei vielen Verbrauchern aufs Gemüt und auch das System an sich ist mit seinen zahlreichen Möglichkeiten und Spielereien nicht ganz so einfach zu durchschauen. Windows Phone dagegen mangelt es noch an einigen grundlegenden Funktionen, während das BlackBerry OS in einigen Belangen nicht nur unschön anzusehen, sondern schlicht unpraktisch ist.

– via redmondpie

Veröffentlicht von

Jahrgang 1986. Blogger & Journalist. Politologe & Anglist. Technik & Kaffee.

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei

3 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Lucas
11 Jahre zuvor

Kommt das update in Österreich und vorallem ist es egal ob es von orange ist denn es hat kein branding aber es ist simlocket ist das egal???

[…] iPhone und iOS liegen in Sachen Kundenzufriedenheit weit vor der Konkurrenz – Auch wenn nicht alles perfekt ist, so sind die Kunden mit iOS sehr zufrieden. […]

3
0
Would love your thoughts, please comment.x