iPhones 4s: Ab heute bei Apple, O2, Telekom & Vodafone vorbestellbar

iphone-4s1 iPhones 4s: Ab heute bei Apple, O2, Telekom & Vodafone vorbestellbar Smartphones Technologie

Heute hat der Vorverkauf des iPhone 4s begonnen. Sowohl direkt bei Apple, als auch bei den großen deutschen Netzbetreibern Telekom, Vodafone und O2 ist es erhältlich. Wer es heute vorbestellt, bekommt es pünktlich am 14. Oktober zum Verkaufsstart zu sich nach Hause geschickt. 

Die Preise im Apple-Store sind seit ein paar Tagen bekannt und betragen 629 Euro für das 16GB-Modell, 739 Euro für die 32GB-Version und für das iPhone 4s mit 64GB fallen satte 849 Euro an. Bei der Telekom ist das iPhone 4s mit dem kleinsten Speicher ab 49,95 Euro zu haben, damit schließt man allerdings einen 24-Monats-Vertrag mit dem Tarif Complete Mobil XL ab, bei dem monatlich 99,95 Euro anfallen. Darin enthalten sind Flatrates in alle deutschen Netze sowie eine Datenflatrate, wobei nach 1GB die Geschwindigkeit gedrosselt wird. Möchte man monatlich weniger zahlen, böte sich die Complete Mobil S an. Hier fallen nur 39,59 Euro pro Monat an, einmalig muss man allerdings 239,95 Euro für das 16GB iPhone 4s berappen. Hier geht es zu den Angeboten der Telekom.

Vodafone hat ähnliche Tarifangebote wie die Telekom. So erhält man das iPhone 4S mit einem der vielen, beinahe unüberschaubaren SuperFlat Tarife. Für den beliebten SuperFlat Internet-Tarif fallen monatlich 59,95 Euro an, mit dem man eine Vodafone- und Festnetz-Flatrate, eine Datenflatrate (nach 1GB wird gedrosselt), sowie eine Menge an SMS versenden kann. Außerdem sind Tethering und VoIP erlaubt.

Auch O2 bietet das iPhone 4s an. Hier kann man sich in Bezug auf die Tarife für einen der O2 Blue Modelle entscheiden. Dabei fallen monatlich zwischen 20,25 Euro und 54 Euro an. Auch ganz ohne Vertrag ist das iPhone 4s bei O2 erhältlich. Denn der Netzbetreiber verkauft das iPhone auch über die Finanzierung MyHandy. Hier liegen die Kaufpreise im Unterschied zum Apple Store allerdings ein wenig höher: das iPhone 4s mit 16GB kostet bei O2 679 Euro, für das iPhone 4S mit 32GB fallen 799 Euro an und für das iPhone 4S 64GB werden 919 Euro fällig. Sicherlich nicht ganz wenig – angesichts dessen, dass man es in monatlichen Raten abbezahlen kann, geht es wieder halbwegs in Ordnung.

Bei O2 und Vodafone werden alle iPhone 4s-Modelle vollkommen ohne Netlock angeboten, die Telekom bleibt weiterhin dabei, die iPhones mit einem Netlock auszurüsten, sodass sie ausschließlich mit einer SIM-Karte der Telekom verwendet werden können.

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x