‘It’s show time’ – großes Apple Event am 25. März

Apple wird sein nächstes Special Event am 25. März, 10.00 Uhr Ortszeit, im Steve Jobs Theater in Cupertino Kalifornien durchführen. Das Event trägt den Namen ‘It’s show time’ und man wird höchstwahrscheinlich einen Film bzw. Seriendienst vorstellen.

2019-03-12-07_50_35-Apple-March-event-officially-announced-9to5Mac-772x303 ‘It’s show time’ - großes Apple Event am 25. März Apple Apple iOS Events

Des Weiteren soll wohl auch ein neues Apple News Magazine bzw. ein neuer News Dienst vorgestellt werden und es wird Infos über iOS 12.2 geben. Ob hier Apple mit Netflix und Amazon mithalten kann, bleibt fraglich. Gerüchte sprechen von einem eher kleinen Budget. Wenn der Dienst allerdings gut anläuft, kann ich mir vorstellen, dass die Budgetfrage schnell nach oben korrigiert wird. Man darf sich also auf den 25. März freuen und mal sehen was da präsentiert wird. Zu den beiden Themen schreiben die Kollegen von 9t05Mac noch folgendes:

Apple News Magazines

Apple bought the digital magazine subscription bundle service Texture around this time last year. Apple has reportedly been working with both magazine and newspaper publishers to secure content for a subscription version of the Apple News app, and 9to5Mac has discovered assets for Apple News Magazines and more.

Magazine publishers are reportedly happier with the proposed revenue split than news organizations, however, so there’s still a big question about which publications will be included in Apple’s service. We also don’t yet know how Apple will price and present the paid version of Apple News. Bundled or standalone only?

Apple TV & Movies

News and magazines are only expected to be half of Apple’s major moves into new services. Apple has also been busy building a new original video content business since June 2017 when it hired two top Sony TV execs to run the effort.

Apple has content deals with Oprah and original TV shows being created with talent including Jennifer Anniston and Reese Witherspoon, Steve Carell, Aaron Paul, directors J.J. Abrams and Steven Spielberg, and many more top Hollywood names. Simply put, this won’t be Planet of the Apps Part Two.

Apple is also reportedly planning to offer subscriptions for other video services through its TV app. The move would work much like Amazon’s Channels feature. Viewers could subscribe to Apple’s original content video service and/or pay for HBO or other premium video channels with their own subscription streaming services. Apple, of course, would keep a percentage of the revenue from the transaction.

Much like Apple News Magazines, we don’t yet know quite what to expect for Apple’s video service marketing and positioning.

VIA

Folge mir

Mario

Dynamischer Ehemann und Vater von 2 Kindern. Beim Musikgeschmack, stark der Metal Szene zuzuordnen. Seit über 10 Jahren im Webhosting-Geschäft tätig und nutzt ebenfalls seit mehreren Jahren begeistert Android-Smartphones.
Befasst sich auf STEREOPOLY mit Smartphone.News und schreibt Smartphone-Testberichte.

Die Kaffeekasse ist hier zu finden:
https://www.paypal.me/Majooo
Danke!
mario ‘It’s show time’ - großes Apple Event am 25. März Apple Apple iOS Events
Folge mir

Letzte Artikel von Mario (Alle anzeigen)

Veröffentlicht von

Dynamischer Ehemann und Vater von 2 Kindern. Beim Musikgeschmack, stark der Metal Szene zuzuordnen. Seit über 10 Jahren im Webhosting-Geschäft tätig und nutzt ebenfalls seit mehreren Jahren begeistert Android-Smartphones. Befasst sich auf STEREOPOLY mit Smartphone.News und schreibt Smartphone-Testberichte. Die Kaffeekasse ist hier zu finden: https://www.paypal.me/Majooo Danke!

Schreibe einen Kommentar