iTunes 11: MiniPlayer erlaubt Steuerung mehrere AirPlay-fähiger Geräte

airplay iTunes 11: MiniPlayer erlaubt Steuerung mehrere AirPlay-fähiger Geräte Technologie
Apple AirPlay kennt ihr alle: die Technologie erlaubt es, Inhalte von einem iPhone, iPad oder iPod touch via Apple TV einfach und vor allem drahtlos an einen Fernseher oder Lautsprecher zu streamen. Natürlich lässt sich auch das Bild auf diese Weise übertragen (Mirroring). Bei AirPlay-fähigen Geräten funktioniert das auch ohne Apple TV.

Eben diese Technologie hat Apple nun mit dem brandneuen iTunes 11 noch etwas verfeinert.

Was genau bei AirPlay unter iTunes 11 neu ist, könnt ihr auf dem Screenshot oben erkennen: mit dem überarbeiteten MiniPlayer lassen sich nun gleich mehrere AirPlay-fähige Geräte steuern. Neben der Master-Lautstärke existieren nun noch Regler für die einzelnen Devices. Eine nette Ergänzung, die die Benutzung von AirPlay noch komfortabler macht.

– Quelle: apfelblog.ch –

Veröffentlicht von

Jahrgang 1986. Blogger & Journalist. Politologe & Anglist. Technik & Kaffee.

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei

2 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Kris
9 Jahre zuvor

Bei iTunes 11 ist einiges neu, aber die angesprochene Funktion, um bei Airplay gleich mehrere Geräte anzusteuern war definitiv bei der Version 10 auch vorhanden. Ich habe sie regelmäßig genutzt, um gleichzeitig per Airport Express ein Lausprecherpaar und per Apple TV meine Heimkinoanlage mit Musik vom iMac zu versorgen. Ich konnte als drittes Gerät auch noch die Lautsprecher des iMacs weiterlaufen lassen. Der Button hierzu befand sich bei iTunes 10 rechts unten und dann wurde ebenfalls solch ein Fenster mit einzelnen Lautstärkereglern geöffnet.

Frerddie
9 Jahre zuvor

Das aber nichts neues von iTunes 11. Auch in den früheren Versionen konnten mehrere Geräte gleichzeitig über AirPlay angesteuert werden.

😉

2
0
Would love your thoughts, please comment.x