Jailbreak-News: Gevey SIM-Karte bringt Unlock für Basebands 1.59.00, 2.10.04, 3.10.01 & 04.10.01 beim iPhone 4 [Vorsicht]

 

geveysim Jailbreak-News: Gevey SIM-Karte bringt Unlock für Basebands 1.59.00, 2.10.04, 3.10.01 & 04.10.01 beim iPhone 4 [Vorsicht] Apple iOS Jailbreak Software Technologie

Seit geraumer Zeit kursieren Gerüchte über die Möglichkeit mithilfe eine SIM-Karte die Basebands des iPhone 4 zu knacken. Mittlerweile ist bestätigt worden, dass sich alle Basebands 1.59.00, 2.10.04, 3.10.01 und 04.10.01 der iOS-Versionen 4.0, 4.1, 4.2, 4.2.1, 4.3 auf diese Weise unlocken lassen. Das klingt alles wunderbar und könnte die Lösung für alle sein, die auf einen Unlock ihres iPhones angewiesen sind. Doch hier ist Vorsicht geboten.

Wie in einem zuvor verfassten Artikel erläutert, ist die Benutzung der Gevey-SIM-Karte alles andere als unproblematisch. Denn zur Aktivierung der Telefoniefunktion wählt die Karte jedes Mal die Nummer 112. Diese ist bekanntlich europaweit die Notrufnummer – ein Missbrauch ist strafbar. In China, wo die Karte entwickelt und offenbar normal vertrieben wird stellt diese Telefonnummer weniger Probleme dar, denn dort ist die 112 eine kostenlose Service-Hotline.

Da der Netzbetreiber die Möglichkeit hat, die individuelle Identifikationsnummer des Telefons (IMEI) abzufragen, ist es ein Leichtes, den Besitzer zu identifizieren. Der Provider kann bei Feststellung eines Missbrauchs das Nutzerkonto sperren – die Verwendung des Netzes ist damit unmöglich. Strafrechtliche Konsequenzen könnten zudem folgen.

Die Konsequenzen der Nutzung einer solchen sogenannten Interposer-Karte sollten jedem bewusst sein. Daher empfehle ich dringendst, sich davon fernzuhalten. Die einzige Möglichkeit das iPhone 4 dauerhaft mit einem Unlock zu versehen, basiert auf NCK. An diesem Weg arbeitet das Dev Team, allerdings ist noch ungewiss, wie lange es dauert, bis diese Lösung fertig ist.

Sicherlich kann ich niemanden davon abhalten, sich solch eine Karte zu besorgen, doch man sollte sich der Gefahren bewusst sein. Zudem ist die Benutzung der Karte neben den rechtlichen Konsequenzen auch kein “Einlegen und Vergessen”. Man muss sich strikt an die Anweisung zur Aktivierung halten, ansonsten funktioniert sie nicht.  Zudem ist sie mit einem Anschaffungspreis von 30 bis 40 Euro alles andere als billig, darüber hiaus arbeitet sie auch nicht zuverlässig, daher gilt ganz klar: Finger weg.

Um auf dem Laufenden über den Status des NCK-Unlocks fürs iPhone 4, Jailbreaks, Tipps und andere interessante aktuelle Themen zu bleiben, folgt uns einfach auf Twitter oder Facebook.

[youtube]https://www.youtube.com/watch?v=U8victBqtnM&feature=player_embedded[/youtube]

Zum Weiterlesen:

iPhone 4-Unlock: Die Sache mit den Gevey SIM-Karten

via TiPb –

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
10 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
james
10 Jahre zuvor

Ist das jetzt so zu verstehen dass die Karte jedesmal wenn man einen Anruf tätigt erst die 112 Nummer wählt oder ist es so wie in der Erklärung gesagt nur einmal zum aktivieren?

Samet
10 Jahre zuvor

“An diesem Weg arbeitet das Dev Team, allerdings ist noch ungewiss, wie lange es dauert, bis diese Lösung fertig ist.”

Ich aendere es mal um:
“An diesem Weg arbeitet das Dev Team, allerdings ist noch ungewiss, wie lange es dauert, bis diese Lösung fertig ist, oder überhaupt fertig sein wird, da das Dev-Team seit langem nichts mehr über den aktuellen Unlook-Crack berichtet.”

MobileFreeDom
10 Jahre zuvor

Inzwischen gibt es auch Karten, bei denen man mit 911 oder sogar 999 oder 111 wählen kann. (Pro-Version)

Um bei einem Neustart die Prozedur nicht von vorne zu starten, einfach einen Respring mit sb settings (nach Jailbreak) durchführen, macht praktisch das Gleiche und erhält den Unlock.

Simon
10 Jahre zuvor

Hey…
Also ich hab mir letze Woche auf https://www.**** eine Gevey Simkarte bestellt, und bin sehr zufrieden! Benutze jetzt Aldi Talk und funktoniert alles super!

10
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x