Jailbreak-News: Redsn0w-Beta 0.9.7b5 veröffentlicht – untethered Jailbreak für iOS 4.2.1 nun mit Bluetooth [UPDATE 0.9.7b6]

jailbreak-beta Jailbreak-News: Redsn0w-Beta 0.9.7b5 veröffentlicht – untethered Jailbreak für iOS 4.2.1 nun mit Bluetooth [UPDATE 0.9.7b6] Apple iOS Jailbreak Software Technologie

Es geht voran mit dem untethered Jailbreak für aktuelle iDevices wie iPhone 4, iPad, iPod touch 4G und iPhone 3GS auf iOS 4.2.1. Das iPhone Dev Team hat ein Update der Redsn0w-Testversion nachgeschoben, in der das Bluetooth-Problem sowie andere Bugs behoben wurden. 

Wer bereits eine die Beta-Version von Redsn0w 0.9.7b auf seinem Gerät hat, muss sein iDevice vor der Installation der aktuellen Software wiederherstellen und nicht einfach über die ältere Version bügeln. Wer Redsn0w 0.9.6 auf seinem iDevice laufen hat, kann die Beta-Version auf das vorhandene Gerät anwenden.

Wie bereits in einem älteren Artikel erwähnt, benötigt man für den Jailbreak die iOS-Version 4.2b3, die zurzeit nur Entwicklern zur Verfügung steht, welche Teil des Apple-Developer-Programms sind. Das Dev Team bittet darum, keine illegalen Versionen dieser Beta zu benutzen. Sie haben mittlerweile sogar einen Hinweis in diese Redsn0w-Software eingebaut, mit der sie auf dieses Thema hinweisen. Zum Download von Redns0w 0.9.7b5 geht es HIER.

anti-piracy-plea Jailbreak-News: Redsn0w-Beta 0.9.7b5 veröffentlicht – untethered Jailbreak für iOS 4.2.1 nun mit Bluetooth [UPDATE 0.9.7b6] Apple iOS Jailbreak Software Technologie

Es wird im aktuellen Beitrag darauf hingewiesen, dass eine Windows-Version des untethered Jailbreaks existiere, diese läuft allerdings so unheimlich langsam, dass sie sich nicht trauen, sie freizugeben. Grund für das Problem sei, dass unter Windows alle Dateien über die lokale Festplatte und nicht über den RAM-Speicher geladen werden.

UPDATE: Nun geht es Schlag auf Schlag, das Dev Team hat Version 0.9.7b6 veröffentlicht. Damit sind auch die Probleme mit Skype ad acta gelegt. Im Unterschied zu den vorangegangenen Versionen lässt sich  neue Version einfach über 0.9.7b5 installieren. Hierzu müssen alle Kästchen abgewählt und der Jailbreak durchgeführt werden – dies wird allerdings nur empfohlen, um den Skype-Bug zu beheben. Da nun alle Sandbox-Probleme behoben wurden, steht die nächste Aufgbe an: Die Portierung von iOS 4.2b3 auf 4.1. Die Windows-Version lässt weiterhin auf sich warten, es wird aber auch daran gearbeitet.  Zum Download der aktuellen Version für den Mac geht es HIER.

Um stets auf dem Laufenden über Jailbreaks, Unlocks und andere aktuelle Themen zu bleiben, folgt uns einfach auf Twitter oder Facebook.

[Quelle iPhone Dev Team-Blog]

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
1
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x