Jetzt auch mit Fotos: Twitter erweitert den Umfang eingebundener Tweets

twitterembed Jetzt auch mit Fotos: Twitter erweitert den Umfang eingebundener Tweets Netzwelt Twitter

Seit einiger Zeit kann man bei Twitter Tweets optisch ansprechend auf externe Webseiten einbinden. Diese Funktion war bereits eine Steigerung zu vorher. Da ließen sich mit Blackbirdpie (so hieß die Funktion) Tweets als Zitat einbinden.

Jetzt wurde der Funktionsumfang der eingebundenen Tweets erhöht. Das bedeutet, wenn ein Twitteruser, dessen Tweets man einbindet, mit dem Tweet auch ein Foto hochgeladen hat, man dieses Foto automatisch mit einbinden kann. Auf der externen Webseite wird dann der Tweet selbst und das Bild direkt darunter eingeblendet. An sich ist diese Funktion super, allerdings birgt sie vor allem im deutschen Raum Gefahren.

Wenn man ein Bild veröffentlicht – selbst wenn man es als iframe oder Hotlinkung einbindet – muss man die volle Haftung übernehmen, sollte der Urheber damit nicht einverstanden sein. Das heißt, bindet man einen Tweet mit einem Foto ein, dessen Urheber etwas dagegen hat, kann man kostenpflichtig abgemahnt werden. Man sollte bei der Einbindung von Medien also immer vorsichtig sein, was genau man einbindet.

Wie genau das Einbinden eines solchen Tweets aussieht, erfahrt ihr nun:

Instagrambilder lassen sich nicht einbinden, da es ja kürzlich zwischen Twitter und Facebook ein wenig kriselte und Instagram daher die Vorschaufunktion unterbunden hatte.  Bilder, die direkt über Twitter hochgeladen wurden, funktionieren aber, wie ihr oben am Beispiel sehen könnt.

Wenn ihr die rechtlichen Grundlagen beachtet, kann diese Funktion sehr nützlich sein, um Blogartikel aufzuwerten. WordPress unterstützt übrigens das oembed-Verfahren. Ihr braucht keinen Einbettungscode, um Tweets in Blogartikel zu integrieren. Es reicht, wenn ihr die Tweet-URL in den WYSIWYG-Editor hineinkopiert.

– via: Caschy, Quelle: twitter

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments

[…] Übrigens können Tweets mit Vine-Videos auch direkt eingebunden werden (mehr dazu hier): […]

1
0
Would love your thoughts, please comment.x