KFC hat sein eigenes Smartphone vorgestellt

Mittlerweile gibt es eine Menge Hersteller am Smartphone Markt, die sich in allerlei Segmenten tummeln und verschiedene Zielgruppen haben. Heute will ich euch ein kleines Kuriosum vorstellen, denn KFC (Kentucky Fried Chicken – ja genau die) hat sein eigenes Smartphone vorgestellt.

kfc-smartphone KFC hat sein eigenes Smartphone vorgestellt Google Android Smartphones Technology

Kentuck Fried Chicken arbeitet für dieses Smartphone mit Huawei zusammen und hat sich hier auf den chinesischen Markt konzentriert. KFC war das erste westliche Fast Food Restaurant, welches vor 30 Jahren eine Filiale in China eröffnete. Um diesen Geburtstag in dem Land zu feiern hat Huawei ein spezielles Smartphone entwickelt, welches mit einem kompletten KFC Branding veröffentlicht wird. Weder Huawei noch KFC haben bisher bekannt gegeben, was genau im Inneren zu finden ist. Außen sieht man jedenfalls das helle rote Finish mit dem bekannten Gesicht von Colonel Sanders. Auch Softwareseitig findet man überall Kentucky Fried Chicken. Alle Bloatware wird vorinstalliert sein. Man wird also locker frittiertes Hähnchen nach Hause bestellen können.

Ein Preis ist im Moment nicht bekannt. Es wird in jedem Fall nur in China verfügbar sein.

via

unbenannt KFC hat sein eigenes Smartphone vorgestellt Google Android Smartphones Technology
Folgt mir ^^

Olli

Ist beruflich im SAP Geschäft tätig, seit 2015 nach langer Pause aber wieder in der Blogosphäre unterwegs. Hat eine attestierte „Technik-Macke“ mit einer Vorliebe für Apple-Produkte.
unbenannt KFC hat sein eigenes Smartphone vorgestellt Google Android Smartphones Technology
Folgt mir ^^

Veröffentlicht von

https://www.stereopoly.de

Ist beruflich im SAP Geschäft tätig, seit 2015 nach langer Pause aber wieder in der Blogosphäre unterwegs. Hat eine attestierte „Technik-Macke“ mit einer Vorliebe für Apple-Produkte.

Schreibe einen Kommentar


%d Bloggern gefällt das: