Let’s Rock – Alle Neuigkeiten des Apple-Events

Beim heutigen Apple-Event hat Apple mal wieder eine ganze Gemeinde in Atem gehalten und ein paar Neuerungen veröffentlicht, die teilweise von uns auch schon angekündigt, aber teilweise auch noch nicht zu erwarten waren. Wir haben euch eine kleine Zusammenstellung der Neuerungen gemacht.

iTunes 8

Das Programm wird das Feature “Genius” besitzen, dass dem User anhand der Daten anderer Nutzer von iTunes Empfehlungen für den eigenen Geschmack bietet. Wofür viele Last.FM genutzt haben werden, wird jetzt iTunes ganz gut aushelfen können. Das Programm kann anhand dieser Informationen auch eigenständig Playlists erstellen oder Empfehlungen aus dem iTunes Store bieten.

Mit der neuen Cover-Ansicht “Grid” lassen sich die Alben nun wie in einem Regal nebeneinander betrachten und schnell auf einen Klick starten, ohne durch Coverflow surfen zu müssen. Nur Cover! Dies wird eine gute Möglichkeit bringen ein bisschen Übersicht in große Bibliotheken zu bringen.

Neue Visualisierungen kommen ebenso mit iTunes 8. Die dynamischen Darstellungen wurden mit neuen Effekten versehen und sollen nun noch spektakulärer sein.

Neuer iPod Nano

ichat-image314239832 Let's Rock - Alle Neuigkeiten des Apple-Events Technologie
ipodletsrock48 Let's Rock - Alle Neuigkeiten des Apple-Events Technologie

Der neue iPod Nano hat im Endeffekt tatsächlich so ausgesehen, wie es die Gerüchte versprachen. Hochkanter Display zum horizontalen Betrachten von Videos oder Coverflow. Der iPod Nano wird nicht nur in 9 Farben erhältlich sein, sondern bringt Kopfhörer mit Lautstärke-Regler und Mikrofon für Voicerecording mit sondern bietet auch einen Bewegungssensor, der beim Schütteln auf das Shufflen der Songs umstellt. Die Geräte werden für 149€ für das 8GB und 199€ für das 16GB Modell verfügbar sein. Jetzt kaufen!

Neuer iPod Touch

ipodletsrock60 Let's Rock - Alle Neuigkeiten des Apple-Events Technologie

Der iPod Touch hat auf den ersten Blick nur kleine Veränderungen erhalten. Das Design wurde etwas dem iPhone angepasst und das Gerät ist insgesamt dünner. Interessantes ist aber auch im Inneren geschehen. Der Nike+-Connector hat nun seinen Weg in den iPod Touch gefunden und erlaubt nun auch das Verbinden mit seinen Jogging-Schuhen. Die Preise des iPod Touch wurden auch etwas verändert: 8GB (219€), 16GB (279€) und 32GB (379€). Jetzt kaufen!

Der Rest

Der iPod Classic wurde nun etwas in Größe und Preis angepasst. Das neue 120GB-Modell kostet 239€ und das 160GB wurde eingestellt. Was das wohl bedeutet? Das iPhone 2.1 Update wird ab Freitag erhältlich sein und eine Reihe Bugfixes erledigen. Mehr leider nicht! Was sich als lang-erwartet herausgestellt hat, waren die Apple-In-Ear-Kopfhörer, die Apple überarbeitet hat und zu einem Preis von 79$ in den Laden bringt.

Mein Resume

Der iPod Nano hat tatsächlich in Umfang und Design ein großartiges Update erfahren. Voice-Recording und Fernbedienung an der Fernbedienung sind Features, die Kollegen wie Sony in ihren MP3-Playern längst liefern und nun kann Apple hier auch mitreden. Ebenso sind mit dem Shake-Feature wirklich ein paar süße Ideen in den MP3-Player eingeflossen. Hoffen wir, dass iTunes mit seinen neuen Features da ebenso punkten kann!

Etwas enttäuscht bin ich über das Update für das iPhone. Den Touch mit einem Nike+-Connector auszustatten finde ich genial, denn der iPod eignet sich ebenso gut zum Joggen, wie der Nano auch und durch die dünnere Version nun noch mehr, doch wo bleibt das iPhone? Seit Erscheinung des Gerätes hat das iPhone Jogging-freie Zone und die Besitzer werden immer fetter! Da nicht mit irgendwas aus dem Hut zu zaubern, finde ich schade. Ebenso schade ist das 2.1-Update, das tatsächlich nicht mehr als Fehlerbeseitigung betreibt. Die sind nötig, keine Frage, aber betrachte ich das neue Interface des Nanos, werde ich etwas neidisch und muss gestehen, ein paar leckere neue Views im iPhone ebenso gut gefunden hätte, wie ein paar Bugfixes. Warten wir ab, was die nächsten Updates bringen.

Apple.com
Die neuen iPods von Apple (Übersicht)

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei

5 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Johanna
14 Jahre zuvor

Klasse, wie schnell ihr seid! Und zudem noch informativ alternativ! Gefällt mir, weiter so!

craZed
14 Jahre zuvor

Hmm , meine Daten werden “anonym” bei Genius an iTunes geschickt…

Jedoch steht da ja , ich habe eine GeniusID, also können die doch genau sehn wer was wo wie wann hört.

…. Super

14 Jahre zuvor

Da muss ich Johanna voll und ganz zu stimmen. Wobei das Event rein inhaltlich schwach fand!

14 Jahre zuvor

@Rabauke: Meiner Meinung nach gehen viele mit viel zu hohen Erwartungen an Live-Ticker und sonstige Übertragungen von Apple’s Presse-Events. Tut man das bei Palm oder ASUS? Eigentlich nicht, bzw. die Wenigsten. Und warum? Weil viele fettes “Feuerwerk” erwarten. Doch nur, weil sie einmal das Handy neu erfunden haben, muss Apple ja nicht jede Pressekonferenz (mehr ist es letztlich nicht) neue Produkte und noch bessere Produkte als die Konkurrenz vorstellen. Sehe ich das falsch?

[…] den Augen der Hersteller sind wir bereits mittem im Weihnachtsgeschäft. Diese Saison hat Apple mit den neuen iPods und Samsung mit dem Omnia eingeläutet. Sony wird heute, Mittwoch, mit PlayTV eine weitere […]

5
0
Would love your thoughts, please comment.x