LG Electronics: FullHD-Display mit 5″ für Smartphones und über 3 Millionen verkaufte LTE-Smartphones

lg-lte LG Electronics: FullHD-Display mit 5" für Smartphones und über 3 Millionen verkaufte LTE-Smartphones Smartphones
Das Update-Thema bei Google Android hat dazu geführt, dass viele andere wichtige Themen und Innovationen einzelner Hersteller in den vergangenen Monaten weitaus weniger Beachtung gefunden haben, als sie eigentlich verdient haben – auch das koreanische Unternehmen LG Electronics bildet da keine Ausnahme. Aus diesem Grund möchte ich euch heute zwei Highlights aus dem Hause LG vorstellen, die für alle technologiebegeisterten Leser ziemlich spannend sein dürften. Zum einen einen ein 5-Zoll-FullHD-Display für Smartphones, zum anderen den Verkauf von über drei Millionen LTE-Smartphones.

Das weltweit erste Full HD LCD Smartphone Panel von LG Display

Es war vor einiger Zeit Apple, die mit dem iPhone 4 das so genannte Retina-Display eingeführt haben. Mit einer Displaygröße von 3,5″, einer Auflösung von 960 x 640 Pixel und einer Pixeldichte von 326 ppi gehört dieses bis heute noch zur technischen Avantgarde. Verglichen mit dem, was LG Display nun aber präsentiert hat, wirkt das Display des iPhone 4 / 4S recht unbeeindruckend: 5 Zoll, 440 ppi und 1920 x 1080 Pixel – FullHD also.

“As smartphones become increasingly valued for how well they do multimedia and with the rapid growth of LTE enabling faster large file transfers, our new 5″ Full HD LCD panel is certain to prove a significant asset to the mobile market,” said Sang-Deok Yeo, CTO and Executive Vice President of LG Display. “With the world’s highest resolution smartphone display, LG Display continues to remain a step ahead in developing the most innovative in display technology products.”

Ich bin wirklich gespannt, wie das neue Display von LG Inhalte darstellen wird. Bis das erste Smartphone mit diesem Display auf den Markt kommen wird, dürfte es allerdings noch etwas dauern.

Mehr als drei Millionen verkaufte LTE-Smartphones

Während das Thema LTE / 4G in vielen Ländern der Welt bereits eine sehr wichtige Rolle spielt, hinkt Deutschland, wie so oft, der Entwicklung hinterher. Das Problem liegt dabei nicht so sehr auf Seiten der Netzbetreiber (Vodafone erreicht bereits eine Netzabdeckung von 40 Prozent), sondern vielmehr im Bereich der öffentlichen Wahrnehmung. Viele haben überhaupt noch nichts vom neuen LTE-Standard gehört, während andere 4G nur vom neuen iPad kennen. Kein Wunder also, dass LG Electronics weltweit bereits über drei Millionen LTE-Smartphones verkauft hat, während in Deutschland gerade erst das LG P936 Optimus True HD LTE eingeführt wird (ein ausführlicher Test folgt), dessen Nachfolger in Korea bereits in den Startlöchern steht.

Im Herbst stellt Apple das neue iPhone vor, das aller Wahrscheinlichkeit den LTE-Standard unterstützen wird. Spätestens dann wird das Thema LTE auch hierzulande für Benutzer und Netzbetreiber ordentlich an Bedeutung gewinnen.

– via bgr 1 / 2

Veröffentlicht von

Jahrgang 1986. Blogger & Journalist. Politologe & Anglist. Technik & Kaffee.

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei

1 Kommentar
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Nvidia: Tegra 3+ mit LTE und einem Takt von bis zu 1,7 GHz | tarifedsl24.de
10 Jahre zuvor

[…] LG Electronics: FullHD-Display mit 5″ für Smartphones und über 3 Millionen … Zum einen einen ein 5-Zoll-FullHD-Display für Smartphones, zum anderen den Verkauf von über drei Millionen LTE-Smartphones. Es war vor einiger Zeit Apple, die mit dem iPhone 4 das so genannte Retina-Display eingeführt haben. Mit einer Displaygröße von … Read more on Stereopoly – Das Technik Blog (Blog) […]

1
0
Would love your thoughts, please comment.x