LG erneuert zur CES 2017 die Mittelklassegeräte der LG K-Serie

Vom 5. bis 8. Januar lockt bald wieder die CES nach Las Vegas. LG ist natürlich auch vor Ort und wird die LG K-Serie neu bestücken. Von den vier dort geplanten Geräten, werden das LG K4, das LG K8 und das LG K10 nach Deutschland kommen.

LG K-Serie (2017)

Was auch immer das vierte Gerät sein wird – K3, K5 oder K7 – das kommt dann vielleicht noch später, denn die aktuellen Äquivalente gibt es ja auch. Das K7 wurde in diesem Jahr ja nur kurz verkauft, bis im März das LG K8 mit LTE kam, dass auf dem deutschen Markt einfach besser geht.

Unterschiede der Modelle

LG K4 (2017) LG K8 (2017) LG K10 (2017)
Prozessor MSM8909 1,1 GHz Quad-Core MSM8917 1,4 GHz Quad-Core MT6750 1,5 GHz Octa-Core
Bildschirm 5 Zoll FWVGA (854 × 480, 196 ppi)
In-Cell Touchdisplay
5 Zoll HD (1280 × 720, 294 ppi)
In-Cell Touchdisplay
5,3 Zoll HD (1280 × 720, 277 ppi)
In-Cell Touchdisplay
Speicher 1 GB LPDDR3 RAM 1,5 GB LPDDR3 RAM 2 GB LPDDR3 RAM
8 GB eMMC ROM 16 GB eMMC ROM
microSD (bis zu 32 GB)
Frontkamera 5 Megapixel, Auto-Aufzeichnung (Gesichtserkennung) & Selfie-Automatik (Gestenauslöser) 5 Megapixel, 120° Weitwinkel
Hauptkamera 5 Megapixel 13 Megapixel 13 Megapixel Premiumkamera aus der G-Serie
Akku 2.500 mAh (wechselbar) 2.800 mAh (wechselbar)
Betriebssystem Android 6.0.1 Marshmallow Android 7.0 Nougat
Gewicht 135 g 142 g 138 g
Funk LTE
WLAN (802.11 b, g, n)
Bluetooth 4.1 Bluetooth 4.2, NFC

Wie ihr seht ist einzig das LG K4, das immer noch mit Marshmallow kommen wird, eher nicht zu empfehlen als Neugerät. Zumal bei diesen günstigen Geräten der Support, in Hinsicht auf Android-Updates, eher mau aussieht.

LG K10 (2017)

Das LG K10 (s. o.) bleibt die Topnummer der LG K-Serie Reihe und kommt in Deutschland in den Farben Schwarz und Gold auf den Markt. Die Graue/Silberne nicht.

Juno Cho, Präsident und CEO von LG Electronics Mobile Communications:

Unsere 2017er Modelle der Einsteiger- und Mittelkasse bieten unseren Kunden mit einer breiten Auswahl an Smartphones die Möglichkeit, genau das Gerät zu wählen, das zu ihrem Lebensstil passt. Alle vorgestellten Modelle überzeugen mit hochwertiger Optik und Haptik, bieten austauschbare Batterien und Steckplätze zur Speichererweiterung. Das sind allesamt entscheidende Faktoren beim Kauf eines Smartphones dieser Kategorie.

Michael S.
Folgt mir 🙂

Michael S.

Bloggt über Technik und kritisiert andernorts Filme. Versucht das Wesentliche vom Unsinn zu trennen und ist passionierter Burgerfotograf.
Michael S.
Folgt mir 🙂

Bloggt über Technik und kritisiert andernorts Filme. Versucht das Wesentliche vom Unsinn zu trennen und ist passionierter Burgerfotograf.

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: LG erneuert zur CES 2017 die Mittelklassegeräte der LG K-Serie – HandyBiZZ.de

Schreibe einen Kommentar