LG G4: 4.000 Kunden als Tester vor Start und Vorstellung der Kameras.

Das LG G4 ist noch nicht einmal offiziell vorgestellt worden, da gib LG schon eine Kampagne vor dessen Start bekannt: 4.000 Kunden aus 15 Ländern werden das LG G4 vor dem Verkaufsstart bereits in Händen halten dürfen. Außerdem hat LG Innotek die beiden Kameras vorgestellt, die in das Flaggschiff wandern werden.

LG-G4-Leak LG G4: 4.000 Kunden als Tester vor Start und Vorstellung der Kameras. Technologie

Gestern startete in Korea bereits die erste Phase der Verbraucher-Kampagne und in den folgenden Wochen wird der Auswahlprozess auch u.a. in Deutschland starten. Vermutlich wird man sich auf LG.de oder deren Facebook-Fanpage irgendwie um eines der Testgeräte bewerben dürfen, wir sagen dann Bescheid. Um die 260 Personen werden dann zwischen Ankündigung und Marktstart schon als Tester mit dem heißen Gerät rumlaufen und vermutlich wird die Kamera eines der Highlights.

Ausgewählte Tester werden sechs Wochen lang kleinere Aufgaben zu erfüllen haben, diese online teilen und damit auch die Chance auf Sachpreise erhalten.

Kunden sind die besten Fans und wir denken, dies ist eine spannende und einzigartige Möglichkeit, unser wichtigstes mobiles Produkt des Jahres nahe an die Öffentlichkeit zu bringen. Wir legen den Erfolg des LG G4 schon vor dem Start in die Hände der Verbraucher, da wir glauben, dass sie die Benutzerfreundlichkeit am besten testen können.

– Juno Cho, Präsident und CEO von LG Electronics Mobile Communications Company

Die beiden Kameras, von denen im Teaser (s.u.) die Hauptkamera mit f/1.8 schon .. nunja.. angeteasert wird, kommen von LG selbst, bzw. deren Tochterfirma für Komponenten und Materialien – LG Innotek.

lg-g4-cameras LG G4: 4.000 Kunden als Tester vor Start und Vorstellung der Kameras. Technologie

LG Innoteks f/1.8-16-MP-OIS-Kameramodul (rechts), 8-MP-Frontkameramodul (links)

Damit ist das Kameramodul mit 16 Megapixeln das mit der bisher weitesten Aperturblende für ein Smartphone. Damit trifft 80% mehr Licht auf den Sensor, als noch beim Vorgänger, dem LG G3 (und die Kamera war schon gut, wie ihr an dem Fotowalk mit und auf EyeEm sehen könnt). Potentiell bedeutet das weniger Bewegungsunschärfe beim Fotografieren sich schnell bewegender Objekte und weniger Rauschen bei Aufnahmen in dunkler Umgebung.

Die Frontkamera darf natürlich heute nicht mehr mit einer 0. bei den Megapixeln anfangen, weil Selfies. So bekommt die nach vorn gerichtete Kamera 8 Megapixel und einen vorgesetzten Infrarotfilter, was natürlichere Farben produzieren soll. Ob auch die Front einen Blitz erhalten wird, werden wir sehen.

Die Vorstellung des LG G4 wird am 28. April 2015 stattfinden, hier der Teaser:

[youtube yZdWPqpVbEk]

Quelle: LG Innotek | via: Caschys Blog

stereopoly-ava-80px LG G4: 4.000 Kunden als Tester vor Start und Vorstellung der Kameras. Technologie
Folgt mir 🙂

Bloggt über Technik und kritisiert andernorts Filme. Versucht das Wesentliche vom Unsinn zu trennen und ist passionierter Burgerfotograf.

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei

1 Kommentar
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments

[…] Wie schon angekündigt, wählt LG in 15 Ländern 4.000 Menschen aus, die das G4 vor Marktstart ausgiebig ausprobieren können und sollen. Außerdem sind die Preise, die man für das LG G4 ungefähr hinlegen wird müssen, bekannt geworden. […]

1
0
Would love your thoughts, please comment.x